Das IT-Magazin für Österreichs Entscheider

Hybris

Red Bull führt B2B-Portal ein

Energydrink-Herstellers verwaltet sein Geschäftkunden-Business mit Hybris B2B Commerce Suite in 79 Ländern.

Foto: Red Bull Content Pool / Jörg Mitter Hoch hinaus: Red Bull bietet seinen Geschäftskunden mit der Hybris B2B Commerce Suite B2C-Komfort Hybris Software, Anbieter der gleichnamigen Commerce-Plattform, hat bekannt gegeben, dass Red Bull ein auf der B2B-Lösung des Anbieters basierendes, globales Auftragsverwaltungsportal implementiert hat. Das Portal namens SOET 2.0 Solution bietet globalen Retailern und Distributoren, die der Getränkemarke über verschiedene Kanäle Aufträge erteilen, eine Lösung für eine rasche und einfache Auftragseingabe. Nach der Einführung im März wurde der globale Roll-out im Juni abgeschlossen. Inzwischen verwenden 79 Länder das Auftragsverwaltungsportal.

Ausgangssituation

Vor der Entscheidung für Hybris verwendete Red Bull eine hausinterne Lösung, deren Wartung sehr zeitaufwändig war und die nicht ausreichend skalierbar war, um die Expansion des Unternehmens und den Multi-Channel-Commerce zu unterstützen. Christian Stoxreiter, Leiter des Business Application-Teams von Red Bull: „Dank der Flexibilität unseres neuen B2B-Online-Stores haben wir jetzt eine Benutzerschnittstelle, die unseren Kunden ein personalisiertes, modernes Einkaufserlebnis ermöglicht, wie sie es von Consumer-Sites gewöhnt sind.“
Bei der Evaluierung des Marktes fiel Hybris durch seine einfache Integrierbarkeit mit dem bestehenden ERP-System von SAP hervor. Weitere Vorteile waren die Stammdatenverwaltungs- und Auftragsbearbeitungsfunktionen, die die Auftragsprozesse für die Kunden beträchtlich strafften und die Gesamtbetriebskosten des Unternehmens reduzierten.

Implementierungspartner exc.io

Die Plattform wurde vom Hybris-Partner exc.io unter Verwendung des Commerce Accelerators für B2B, einer Omnichannel-Lösung für den B2B-Bereich, implementiert. Die Lösung unterstützt indirekte und direkte Vertriebsmodelle des Energydrink-Herstellers und bietet darüber hinaus die Möglichkeit, große Regionen als Vertriebsdrehscheiben für kleinere Gebiete in der Umgebung zu verwenden. Das Order Tracking-System bietet die Möglichkeit, Formate zu exportieren und spezielle, auf das B2B-Portal zugeschnittene Einkaufskonditionen zu entwickeln.
zurück
Impressum       Datenschutz Website by NIKOLL.AT