Alle 14 Tage aktuelle News aus der IT-Szene   >   
Trend Micro verleiht Partner-Awards für Österreich 20. 04. 2021
ACP IT Solutions ist „Bester Partner“, Bechtle IT-Systemhaus „Bester technischer Partner“, Berl EDV holt sich „Rising Star“.
Cybertrap holt Investoren an Bord 15. 04. 2021
Wachstumsfinanzierung über 1,62 Millionen Euro unterstützt Expansionsstrategie.
Branchenlösung für Finanzdienstleister 14. 04. 2021
SAP schließt strategische Partnerschaft im Rahmen der Industry-Cloud-Strategie.
Hyland schließt die Übernahme von Nuxeo ab 13. 04. 2021
Akquisition stärkt Engagement für Cloud und Open Source.
Buxbaum Automation mit neuer Vertriebspartnerschaft 12. 04. 2021
Das Eisenstädter Automatisierungsunternehmen ist ab sofort exklusiver Vertriebspartner von „Deutschmann Automation“.
Neue IoT-Partnerschaft 09. 04. 2021
ALSO erweitert Angebot für Lösungen im Bereich des Internets der Dinge mit Produkten von Teltonika Networks.
Unit4 bringt Cloud-Plattform ERPx 08. 04. 2021
Einheitliche Cloud-Plattform fokussiert mittelständische Dienstleistungs-Unternehmen.
@Indsider 08. 04. 2021
IoT: Großartige Lösungen für neue Arbeitswelten
adesso bündelt SAP-Expertise 07. 04. 2021
adesso orange betreut Firmenkunden im SAP-Segment.
Infoniqa übernimmt Sage Schweiz 06. 04. 2021
Neuer Zukauf im Segment der kleinen und mittelständischen Unternehmen.
Baramundi ist wieder „Great Place to Work“ 02. 04. 2021
Augsburger Software Hersteller erhält die Auszeichnung bereits zum achten Mal.
Auszeichnung für IT-Partner 01. 04. 2021
Cosmo Consult erstmals als österreichischer Leitbetrieb zertifiziert.
Gemeinsam vorwärts 01. 04. 2021
dicom wird in ALSO Austria integriert.
Mehr Sicherheit und Geschwindigkeit 31. 03. 2021
Cisco zeigt auf seiner virtuellen Konferenz Neuheiten vom Endgeräte-Schutz bis zur Netzwerk-Architektur der Zukunft.
Disziplinübergreifend sicher 30. 03. 2021
Automatische Prüfroutinen und Qualitätsnachweise im Engineering bringt das neue Aucotec-Update.
Fusion zwischen Ramsauer & Stürmer und Novotec 29. 03. 2021
Die zwei Salzburger ERP-Hersteller gehen ab sofort gemeinsame Wege.
NTS baut Standortnetzwerk in Deutschland weiter aus 29. 03. 2021
Österreichischer Systemintegrator eröffnet die fünfte Niederlassung in Deutschland.
Mobiler e-Impfpass aus einer Hand 25. 03. 2021
Magenta bietet e-Impfpass für berechtigte Ärzte und Institutionen.
weiter
A1 Telekom Austria Group

Bekenntnis zu Klimazielen

A1 Telekom Austria Group ist Gründungsmitglied der „European Green Digital Coalition” (EGDC).

Mit der Unterschrift der „Declaration of the European Green Digital Coalition Members” (EGDC) durch CEO Thomas Arnoldner ist die A1-Gruppe ab sofort offizielles Gründungsmitglied. Im Rahmen des Digital Day 2021, einer virtuellen Veranstaltung, die von der Europäischen Kommission zusammen mit der portugiesischen Ratspräsidentschaft in Porto organisiert wird, hat sich der österreichische Telekommunikationskonzern nicht nur intern zu nachhaltigen ESG (Environment, Society, Governance) Zielen bekannt, sondern ist auch auf internationalem Level entschlossen, die grüne, digitale Transformation voranzutreiben. Zum ersten Mal wurde die „Member State Declaration“ durch die Unterschrift von führenden Industrieunternehmen ergänzt.

Reduzierung bis 2030, Netto-Null bis 2040

Voraussetzung für die Mitgliedschaft in der EGDC ist die Festlegung wissenschaftlich fundierter Ziele zur Reduzierung der Treibhausgasemissionen bis 2030 und das Bekenntnis zur Klimaneutralität bzw. Netto-Null bis spätestens 2040.

Thomas Arnoldner betont: „Ich bin sehr stolz darauf, dass wir Gründungsmitglied dieser sehr wichtigen Allianz sind. Als A1 Group haben wir seit Jahren bewiesen, dass wir mit konkreten Maßnahmen aktiv Verantwortung für Mensch, Gesellschaft und Umwelt übernehmen, zum Beispiel mit digitalen Bildungsinitiativen für ältere und junge Menschen oder Handy-Recycling-Kampagnen. Darüber hinaus setzen wir unsere Transformation zu einem grünen und nachhaltigen Netz um, indem wir unter anderem Ökostrom beziehen, Basisstationen mit Photovoltaik-Panelen ausstatten und energieeffizientere Netzkomponenten verwenden. Gerade als ein führendes Kommunikationsunternehmen im CEE-Raum ist es unsere Verpflichtung, mit unserer Expertise eine grüne und digitale Transformation voranzutreiben.“

Konkrete Zielsetzungen

Im Rahmen der ESG Ziele hat sich das Unternehmen zu folgenden Zielen im Bereich Umwelt verpflichtet:

  • CO₂-Emissionen 2030: Reduktion ihrer CO₂-Emissionen auf Netto-Null durch Verringerung des eigenen CO₂-Fußabdrucks und einen schrittweisen Umstieg auf Energie aus erneuerbaren Quellen
  • Energieeffizienz 2030: Steigerung der Energieeffizienz um 80% gegenüber 2019
  • Kreislaufwirtschaft 2030: Förderung der Kreislaufwirtschaft im Unternehmen: Recycling von jährlich rund 50.000 Altgeräten
it&t business medien OG
Tel.: +43/1/369 80 67-0
office@ittbusiness.at
Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service anbieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK