Das IT-Magazin für Österreichs Entscheider

Bechtle

Echtzeit-Lokalisierungssystem ortet Patienten

Foto: Bechtle/Ekahau Ekahau RTLS nutzt für die Standortübersicht Standard-WiFi-Netzwerke Das Ekahau Real-Time Location System (RTLS) verschafft in Echtzeit einen Überblick über den Standort, Zustand und Status von Gegenständen, Personen und Arbeitsabläufen. Die Lösungen des finnischen Anbieters Ekahau sind weltweit in Krankenhäusern und Unternehmen im Einsatz. In Österreich setzt der Hersteller auf eine Partnerschaft mit dem Bechtle IT-Systemhaus.
Die Lösung nutzt die vorhandene WiFi-Infrastruktur. Die WLAN-Devices bieten Akkulaufzeiten von bis zu fünf Tagen und eine Batterielebensdauer von bis zu fünf Jahren. Über Sender, die wie eine Armbanduhr getragen werden, ist der Träger immer lokalisierbar. Er kann auch Warnmeldungen mit automatischem Nachrichtversand, manuell oder durch orts- oder statusbedingte Ereignisse ausgelöst, absetzen.
zurück
Impressum       Datenschutz Website by NIKOLL.AT