Das IT-Magazin für Österreichs Entscheider

2X Software

Desktop- und Anwendungsvirtualisierung

Der in den USA beheimatete Anbieter von Softwarelösungen für die Bereitstellung von virtuellen Desktops und Anwendungen 2X Software stellte im November die neue Version 11 von 2X Application Server XG vor. Dieses Upgrade von ApplicationServer XG ermöglicht die Virtualisierung, Zentralisierung und Verwaltung beliebiger Desktops und Windows-Applikationen im Rechenzentrum und deren sofortige Verbreitung an die Nutzer, unabhängig davon, welches Endgerät diese verwenden.
Die neuen Funktionen von 2X ApplicationServer XG Version 11 adressieren den Einsatz in mittelständischen und großen Unternehmen. Beispiele sind das Site-Management sowie die rollenbasierte Administration. Das Site-Management ermöglicht nun mehr gleichzeitigen Benutzern die Arbeit innerhalb der gleichen Farm. Die rollenbasierte Adminis-tration gestattet mehreren Administratoren mit unterschiedlichen Rollen, gleichzeitig mit dem System zu interagieren. Die Kosten der neuen Version 11 von 2X ApplicationServer XG betragen 55 Euro pro gleichzeitigem Nutzer. „Es war unser erklärtes Ziel, Unternehmen eine kosteneffiziente Lösung für die Implementierung und das Management einer Private Cloud-Infrastruktur zu bieten“, betonte Nikolaos Makris, CEO von 2X Software anlässlich der Präsentation.
Die Niederlassung in Luzern, Schweiz, ist für den gesamten DACH-Raum zuständig. Zu den Partnern von 2X Software in Österreich zählen it+t in Thalgau, ACP Computer Handel, Innsbruck, Infotech EDV-Systeme, Ried im Innkreis, PCS IT-Trading, Wien, Spider Netzwerk Consulting, Dornbirn, und Version-X in Maria Enzersdorf.
zurück
Impressum       Datenschutz Website by NIKOLL.AT