Alle 14 Tage aktuelle News aus der IT-Szene   >   
Rakuten

E-Commerce ohne Sorgen

Rakuten bietet Komplettpaket für den internationalen Online-Handel.

Foto: Rakuten Dieter Kindl, Rakuten Österreich: „Wer im E-Commerce erfolgreich sein möchte, muss global denken“ Konsumenten verlangen heute nach einer unkomplizierten und schnell abzuwickelnden Einkaufsmöglichkeit im Internet. Doch fehlende Ressourcen und ungenügendes Know-how hindern Klein- und Mittelbetriebe oftmals an der Eröffnung eines eigenen Online-Shops. Der seit April 2013 in Österreich präsente Online-Handels-Spezialist Rakuten will das ändern und bietet Unternehmen einen international erprobten Online-Verkaufsansatz für das KMU-Segment.
Rakuten tritt selbst nicht als Händler auf, sondern stellt seinen Partnern eine Komplettlösung für den Online-Verkauf inklusive Software, Marketing, Zahlungsabwicklung sowie für die laufende Betreuung einen eigenen E-Commerce-Berater zur Verfügung.
Der japanischstämmige E-Commerce-Anbieter arbeitet aktuell mit 700 österreichischen Händlern zusammen, die etwa acht Millionen Produkte auf der Plattform anbieten. Der Anbieter ist dabei in stetigem Kontakt mit seinem persönlichen E-Commerce-Betreuer und erarbeitet mit ihm gemeinsam neue Ideen und verkaufsfördernde Maßnahmen. Den Unternehmen steht mit dem internationalen Netzwerk der Plattform der globale E-Commerce-Markt offen.
Shop-Besitzerin Ines Shanks von Shanks Shoeware ist seit Mai an Bord und hat bisher gute Erfahrungen mit dem Konzept gemacht: „An Rakuten schätze ich vor allem die partnerschaftliche Zusammenarbeit – ich fühle mich hier optimal betreut und bestens aufgehoben. Durch meinen Shop kann ich meine Individualität und Besonderheit wahren und trotzdem von der Bekanntheit eines großen Marktplatzes profitieren.“
it&t business medien OG
Tel.: +43/1/369 80 67-0
office@ittbusiness.at
Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service anbieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK