Das IT-Magazin für Österreichs Entscheider

Suse

Einfache OpenStack-Verwaltung

Mit der neuen Softwarelösung Suse OpenStack Cloud Monitoring können Unternehmen ihre OpenStack Cloud-Umgebungen und -Workloads einfacher verwalten und überwachen. Monitoring- und Management-Funktionen sind automatisiert und vorkonfiguriert. Mit der Software können Betreiber und Anwender Zustand und Leistung ihrer Private Clouds im Blick behalten. „Der Einsatz von OpenStack produziert viele komplexe und nützliche Monitoring- und Protokolldaten”, sagt Michael Miller, President Strategy, Alliances und Marketing bei Suse. „Die Lösung macht diese Daten für Unternehmen leicht handhabbar.“
Das Produkt umfasst ein leistungsfähiges Dashboard für Verwaltung, Monitoring und Optimierung komplex verteilter OpenStack Private-Cloud-Umgebungen. Durch die Verarbeitung von OpenStack-Ereignissen, Protokollen und Metriken ermöglicht es eine frühzeitige Identifikation von Problemen und stellt eine erweiterte, grafische Suche sowie Analysemöglichkeiten historischer Daten zur Verfügung. OpenStack Cloud Monitoring basiert auf dem OpenStack-Projekt Monasca, das eine skalierbare Monitoring-Lösung für OpenStack-Umgebungen bietet.
zurück
Impressum       Datenschutz Website by NIKOLL.AT