Das IT-Magazin für Österreichs Entscheider

Nionex

Entwickler-Paket in der Cloud

Softwareentwicklungs- und Kollaborationstool Atlassian als Software-as-a-Service im deutschen Rechenzentrum.

Nionex, ein Full Service-Dienstleister für digitale Kommunikation, E-Commerce und Application Hosting, bietet mit dem Atlassian SaaS-Package eine Cloud-Lösung für agile Softwareentwicklung. Developer erhalten damit ein umfangreiches Set an webbasierten Collaboration- und Projektmanagement-Werkzeugen zur agilen Steuerung von Entwicklungsprojekten. Neben der Entwicklungsumgebung bietet die Plattform ein Bug- und Issue-Trackingsystem („Jira“) sowie ein Wissens- und Dokumentationsmanagementsystem („Confluence“). Darüber hinaus sind das Entwicklungstool Jenkins und das Repository-Management-Tool Stash als optionale Zusatzmodule buchbar. Jenkins ermöglicht eine Continous Integration (CI) zur Optimierung der Softwareentwicklung. Der CI-Server baut vollständig automatisiert Projekte und ermöglicht damit automatisierte Tests. Stash erlaubt ein zentrales Management von git-Software-Repositories und damit ein Bugtracking direkt im Code. Darüber hinaus erleichtert es das Code-Berechtigungsmanagement durch eine Integration vorhandener Benutzerverwaltungen wie LDAP oder Microsoft Active Directory.
Nionex stellt Kunden einen direkten Ansprechpartner zur Verfügung und passt das Bundle auf Wunsch an die jeweiligen Bedürfnisse an. Darüber hinaus sind weitere Servicepakete, wie etwa eine deutschsprachige Servicehotline oder Hochverfügbarkeitslösungen verfügbar. Alle Anwendungen werden in deutschen Rechenzentren gehostet, Daten werden durch automatische Backups vor Verlust geschützt. Für einen raschen Start stellt der Anbieter vordefinierte Berechtigungsschemata und aus Best Practices abgeleitete Workflows bereit.
zurück
Impressum       Datenschutz Website by NIKOLL.AT