Alle 14 Tage aktuelle News aus der IT-Szene   >   
Guardus Solutions

Integriertes Qualitätsmanagement

Wenn es um hochwertige, chirurgische Instrumente und Werkzeuge geht, gehört die Aesculap, eine Sparte des B. Braun Melsungen Konzerns, zu den größten Anbietern weltweit. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Tuttlingen beschäftigt rund 10.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Um die hohe Qualität und Zuverlässigkeit der Präzisionsprodukte nachhaltig zu sichern, setzt der Global Player auf die Qualitätsmanagement-Lösung der Ulmer Guardus Solutions. Im Rahmen einer intensiven Marktsondierung prüfte das Unternehmen drei Anbieter in einem sechsmonatigen Praxistest auf Herz und Nieren. „Wir waren auf der Suche nach einer Standard-Software, die sich durch Best-Practice-Prozessorientierung und modulare Einsatzflexibilität auszeichnete. Zudem standen die Faktoren Benutzerfreundlichkeit sowie Integrationsfähigkeit in vor- und nachgelagerte Anwendungen im Vordergrund – allen voran das ERP-System SAP sowie die manuellen und maschinellen Prüf- und Messmittel“, erläutert Lothar Schutzbach, Leiter des Werks Instrumente bei Aesculap, den Anforderungskatalog. Die Qualitätsmanagement-Lösung Guardus CAQ überzeugte dabei auf ganzer Linie. Das FDA (Food and Drug Administration)-relevante System steuert zukünftig sämtliche Abläufe entlang der fertigungsbegleitenden Prüfungen und verwaltet die qualitätsrelevanten Produkt- und Prozessdaten auf einer integrierten Datenbasis.
it&t business medien OG
Tel.: +43/1/369 80 67-0
office@ittbusiness.at
Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service anbieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK