Das IT-Magazin für Österreichs Entscheider

Netapp

Neues Flash-Array und Enterprise Storage-System

Storage-Spezialist präsentiert Lösungen mit Flash-Beschleunigung und Cloud-Integration für verschiedene Infrastrukturumgebungen.

Für hohe Performance-Anforderungen datenintensiver Applikationen hat Netapp kürzlich zwei neue Storage-Lösungen sowie eine aktualisierte Plattform vorgestellt. Das neue EF550 Flash-Array bietet Performance und konsistent niedrige Latenz für Applikationen, bei denen es auf eine Reaktionsfähigkeit und Zuverlässigkeit der Enterprise-Klasse ankommt, darunter Datenbanken, VDI und Web-Services. Die vertikal skalierbare Architektur sorgt für optimierten Datenzugriff bei niedriger Latenz, während die Remote-Replizierung eine umfassende Sicherung von geschäftskritischen Applikationen an Remote-Standorten ermöglicht.
Die neue E2700 eignet sich für kleinere Remote-Standorte und externe Niederlassungen. Sie bietet flexibles Management, IT-Abteilungen können Storage-Kapazität nach Bedarf hinzufügen, ohne dafür laufende Applikationen neu konfigurieren zu müssen. Für den nahtlosen Betrieb mit Applikationsintegration verfügt die Storage-Plattform zudem über ein Fibre Channel-Interface (FC), ein iSCSI-Interface und SAS.
Die aktualisierte E5500 liefert Performance, Dichte und modulare Flexibilität für datenintensive Workloads. Sie verfügt über die Datensicherungslösung SANtricity Suite mit Datenreplizierungsfunktionen und bietet optional Schnittstellen für 10-Gbit-iSCSI- und 16-Gbit-FC, zusätzlich zu den standardmäßig integrierten SAS- und IB-Interfaces. Die Funktion Netapp AutoSupport bietet Benutzern Monitoring-Features und ermöglicht Analysen des Installationsbestands. Die Plattform erlaubt eine Skalierung auf bis zu 1,5 PB pro System für datenintensiven, skalierbaren Storage.
zurück
Impressum       Datenschutz Website by NIKOLL.AT