Alle 14 Tage aktuelle News aus der IT-Szene   >   
Creaform

Tragbares Koordinatenmesssystem sorgt für Bewegungsfreiheit

Creaform präsentiert Neuigkeiten aus der optischen 3D-Messtechnik.

Foto: Creaform HandyProbe sorgt dank TRUaccuracy-Technologie auch unter widrigen Umständen für präzise Messungen Das tragbare messarmlose Koordinatenmesssystem (KMG) HandyProbe ist eine Alternative zum traditionellen Messarm. Das kabellose, auf Triangulationsverfahren basierende Koordinatenmessgerät bietet Bewegungsfreiheit und kann für einzelne oder wiederholbare Messungen verschiedener Teile eingesetzt werden. Das KMG wird über C-Track-Dual-Kamera-Sensoren getrackt. Neben dem Tracking des Referenzmodells des Gesamtsystems sorgen die Sensoren für die exakte Positionierung des Systems, führen eine fortgesetzte Bilderfassung und -übertragung durch, beleuchten Reflektoren, verwalten den Datenaustausch mit dem Computer und speichern Sensorparameter.
Die C-Link Funktionalität ermöglicht bis zu vier C-Track Dual-Kamera-Sensoren miteinander zu vernetzen und diese gleichzeitig mit dem Messgerät oder dem 3D-Scanner MetraScan 3D zu nutzen. C-Link stellt eine mobile Messlösung dar, mit der ein virtueller Messraum an einem beliebigen Ort erstellt werden kann, um komplexe Setups, Vorrichtungen, Werkzeuge oder Prototypen schnell und einfach taktil oder berührungslos zu überprüfen. Wird C-Link mit dem dynamischen Trackingmodul VXtrack verwendet, kann es für Deformations- und Bewegungsanalysen großer oder komplexer Objekte verwendet werden.
Dank der in allen Systemen integrierten TRUaccuracy Technologie und dynamischer Referenzierung erzielen die Messtechniklösungen selbst unter schwierigsten Umgebungsbedingungen und unabhängig von den Fertigkeiten des Anwenders zuverlässige Messergebnisse.
it&t business medien OG
Tel.: +43/1/369 80 67-0
office@ittbusiness.at
Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service anbieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK