Das IT-Magazin für Österreichs Entscheider

Dell

Update für Hyperkonvergenz

Dell erweitert sein Portfolio im Bereich hyperkonvergente Systeme.

Foto: Dell Die VCE VxRail Appliances umfassen hyperkonvergente Infrastruktur-Appliances für VMware-Umgebungen Dell erweitert sein Angebot für hyperkonvergente Infrastrukturen. Zu den Neuzugängen zählen die VCE VxRail Appliances und VxRacks, die flexiblen VMware Virtual SAN Ready Nodes und die Appliances der Dell XC Serie. Abgerundet wird dieses Portfolio durch Referenzarchitekturen und individuell konfigurierbare Systeme.
Hyperkonvergente Infrastrukturen kombinieren in einem Gehäuse Server, Speichersysteme, Netzwerkkomponenten und Virtualisierungssoftware. Die VCE VxRail Appliances umfassen integrierte und gemeinsam mit VMware entwickelte hyperkonvergenten Infrastruktur-Appliances für VMware-Umgebungen. Diese kombinieren Software von EMC und Systemmanagementfunktionalitäten mit hyperkonvergenter Software von VMware. Die Appliances sind in vielfältigen, skalierbaren Konfigurationen – einschließlich All-Flash-Optionen – für Anwendungsszenarien im Mittelstand und in Unternehmensabteilungen verfügbar.
Mit den auf Dell-Power-Edge-Servern basierenden Virtual SAN Ready Nodes können Unternehmen VMware-basierte, hyperkonvergente Lösungen einführen. Die hyperkonvergenten Appliances der Dell-XC-Serie mit Nutanix-Software enthalten neueste Prozessoren der Broadwell-Produktfamilie Intel Xeon E5-2600 v4. Dies steigert die Leistungsfähigkeit der vollständig konfigurierbaren Appliances im 1HE- und 2HE-Formfaktor, wie sie Unternehmen in hoch-skalierbaren Umgebungen für VDI- oder Cloud-Anwendungsszenarien einsetzen. Darüber hinaus sind die Appliances für den Einsatz von SAP NetWeaver unter Linux zertifiziert.
Darüber hinaus kündigt der Anbieter die Unterstützung von VMware Virtual SAN für die Dell Hybrid Cloud Platform an. Diese Referenzarchitektur integriert Technologie von Dell und VMware. Durch die Kombination entsteht eine umfangreiche Cloud-Plattform mit Automatisierungsfunktionalitäten. Für den Aufbau einer Cloud kommt dabei hyperkonvergente Software auf einem System zum Einsatz, bei dem VMware vRealize direkt mit der physikalischen Infrastruktur verbunden wird.
zurück
Impressum       Datenschutz Website by NIKOLL.AT