Das IT-Magazin für Österreichs Entscheider

Suse / IT-Novum

Verbessertes Storage-Management

Open Source-Projekt vereinfacht Speicherverwaltung.

Foto: IT-Novum Michael Kienle, CEO von IT-Novum: „Mit OpenAttic bieten wir ein intuitives Management-Frontend für Speicherressourcen und Ceph“ Die Zusammenarbeit von Suse und IT-Novum wird in Zukunft ein zentralisiertes Management von File, Block und Object Storage für Suse Enterprise Storage ermöglichen – durch ein gemeinsames grafisches Interface mit OpenAttic. Die Open-Source-Plattform für Software Defined Storage Management OpenAttic wurde unter der Ägide von IT-Novum entwickelt und dient in zukünftigen Releases von Suse Enterprise Storage als Front-End.
Die Open Source-Lösung deckt eine breite Palette von File- und Block-Storage-Protokollen ab, etwa NFS, CIFS, iSCSI, FibreChannel sowie das Ceph Distributed Storage System. OpenAttic bietet Features für Automatisierung und Integration sowie ein Web-Interface.
Suse Enterprise Storage basiert auf Ceph; die verteilte softwarebasierte Storage-Lösung für Enterprise-Kunden ist selbstverwaltend und selbstheilend. Suse Enterprise Storage kann als Option zur Suse OpenStack Cloud hinzugebucht werden, ist jedoch auch als Standalone-Storage-Lösung verfügbar.
zurück
Impressum       Datenschutz Website by NIKOLL.AT