Das IT-Magazin für Österreichs Entscheider

Accenture-Studie

Wachstumstreiber Technologie

Österreich hat beste Voraussetzungen, Digitalisierungs-Gewinner zu werden.

Foto: Accenture Michael Zettel, Country Manager Accenture Österreich: „Schlüsseltechnologien umfassend und richtig einsetzen“ „Österreich hat die besten Voraussetzungen, Digitalisierungs-Gewinner zu werden “, betonte Michael Zettel, Country Managing Director von Accenture Österreich, bei der Präsentation der jüngsten Accenture-Studie „Leading in the New. Die digitale Transformation von Österreichs Top100“. Österreichs Wirtschaft sei eine „Nation der Hidden Champions“, so Zettel weiter, habe gleichzeitig „exzellente Regional Champions“ und zähle in vielen Bereichen zu den Public Champions.

„Das Gebot der Stunde ist, die drei Schlüsseltechnologien Künstliche Intelligenz, Cloud und Internet of Things rasch, umfassend und richtig einzusetzen. Es reicht heute nicht mehr, einen Proof of Concept zu machen, sondern wir müssen sie richtig breit und produktiv nutzen“, so Zettel.

Zurück zum Wachstum.

Österreichs Top 100 verzeichnen im Untersuchungszeitraum ein gesundes Wachstum. Einzige Ausnahme ist der Energiesektor, der weiterhin schwächelt. Gewinner sind klar die Industrie und Telekom- und Hightech-Unternehmen.

„Kein Land hat gemessen auf die Bevölkerung mehr weltweit erfolgreiche Nischenplayer als Österreich. Sie können mit Hilfe von Google & Co ihre Stellung ausbauen“, erläutert Zettel. Die Regional Champions, die Big Player der lokalen Wirtschaft, haben es geschafft, ihre Kunden und Märkte zu verstehen und zu bedienen. Sie verfügen über spezielles Know-how, um darauf ihre künftigen Erfolge aufbauen zu können. Mit dem klugen Einsatz der neuen Technologien werden sie Bestand haben und können selektiv ihre Stellung ausbauen“, so Zettel, der die Banking-App George der Erste Bank als eines der Vorzeige-Beispiele nennt.

Der Staat müsse dafür die passenden Rahmenbedingungen schaffen. Dies sei, so Zettel, bereits vielfach gelungen. „Wir dürfen uns zurecht Public Champions nennen. In vielen Verwaltungsangelegenheiten hat Österreich bereits sehr erfolgreich die Digitalisierung eingesetzt. Das klare Bekenntnis und die Digitalisierungsstrategie der Bundesregierung zeigen eindeutig in die richtige Richtung.“

Umsetzung.

Jetzt gelte es, die Digitalisierung umzusetzen, erläutert Zettel: „Die digitale Transformation erfolgt in mehreren Schritten. Zuerst müssen die neuen Technologien für das Kerngeschäft klug eingesetzt werden. So kann man das Geschäft optimieren und Spielraum für Innovationen schaffen. Parallel dazu werden die neuen, künftigen Geschäftsfelder entwickelt.“
zurück
Impressum       Datenschutz Website by NIKOLL.AT