Alle 14 Tage aktuelle News aus der IT-Szene   >   
UNO-148 Industrie PC für DIN-Rail Montage 24. 11. 2021
Robuster und leistungsstarker Industrie-PC (IPC) Automation Computer mit Intel Core i-Prozessor der 11. Generation.
Crate.io kündigt CrateOM an 23. 11. 2021
Die intelligente Lösung digitalisiert und optimiert Betriebsprozesse.
Arctic Wolf eröffnet Security Operations Center in Frankfurt 18. 11. 2021
Das IT-Security-Unternehmen baut seine Aktivitäten in der DACH-Region aus.
Neue Datacenter-Regionen 16. 11. 2021
hosttech erweitert sein virtual Datacenter mit neuen Serverstandorten in Wien und Appenzell.
SAP vergibt Quality Awards 2021 15. 11. 2021
Die Wiener Prinzhorn Holding, die Grazer Neuroth AG und Saatbau Linz wurden prämiert.
MP2 IT-Solutions baut IT-Kompetenz für den Gesundheitsbereich aus 12. 11. 2021
Der IT-Experte gründete kürzlich das Competence Center Digital Healthcare.
3G am Arbeitsplatz digital kontrollieren. 11. 11. 2021
Konica Minolta unterstützt Arbeitgeber mit „3G App“.
Nachhaltigkeit im Fokus 10. 11. 2021
SAP „Responsible Design and Production“ erleichtert den Umstieg auf Kreislaufwirtschaft.
Omega stellt sich neu auf 09. 11. 2021
Neuaufstellung der Vertriebskanäle bringt Änderungen im Top-Management.
Drei und SPL Tele bauen österreichweites LoRaWAN-Netz 08. 11. 2021
Die IoT-Technologie sorgt für die autonome Übertragung geringster Datenmengen, geringe Kosten und hohe Reichweiten.
LowPower-Sensorüberwachung mit großen Reichweiten 05. 11. 2021
BellEquip nimmt die innovativen Sensortechnologien von nke WATTECO ins Programm.
Ganzheitliche Kommunikationsplattform aus der Cloud 04. 11. 2021
NFON erweitert Cloudya um Funktionen für Videokonferenzen und CRM-Integration.
Smartes Informationsmanagement 03. 11. 2021
Optimal Systems verknüpft SharePoint, MS Teams und der ECM-Software enaio.
Hochleistungsteamarbeit mit Tücken 29. 10. 2021
Nagarro-Stimmungsbarometer: Hälfte der Unternehmen hat Schwierigkeiten mit DevOps-Start.
NTT vergrößert Rechenleistung in Wien auf über 15 Megawatt 28. 10. 2021
Vier-Millionen-Förderung des Bundes sorgt für hochverfügbaren Zugang mit großer Bandbreite.
MP2 IT-Solutions als familienfreundlichster Mittelbetrieb in Wien ausgezeichnet 27. 10. 2021
Der Landeswettbewerb „Taten statt Worte“ würdigte die Personalpolitik des Wiener IT-Spezialisten.
Nagarro und Software Quality Lab schließen strategische Partnerschaft 25. 10. 2021
Ausbau des Dienstleistungsportfolios und ein breit gefächertes Fortbildungsprogramm für Software-Experten stehen im Fokus der Kooperation.
sevDesk expandiert nach Österreich 20. 10. 2021
SaaS-Unternehmen setzt auf den Standort Wien.
weiter
Cellent Österreich

Bürgerbeteiligung 4.0

Innovative IT-Lösung unterstützt politische Entscheidungen.

Foto: Cellent Fupol erkennt mittels Social Media-Analyse automatisch, was den Bürgern unter den Fingernägeln brennt Foto: Cellent Thomas Cermak und Josef Janisch, Vorstände Cellent Österreich (v.l.): „Mit FUPOL erfahren politische Organisationen, was die Bürger bewegt“ Die IT-Lösung FUPOL (Future Policy Modeling) ist das Ergebnis eines 9 Millionen Euro schweren Forschungsprojektes der EU-Kommission mit dem Ziel, politische Entscheidungen durch Einbindung der Bürger zu unterstützen. Der Ansatz basiert auf Innovationen wie Multichannel Social Computing, Crowd Sourcing, fortgeschrittenen Analysemodellen und Politiksimulation. 18 internationale Konsortialpartner arbeiteten vier Jahre an der Umsetzung des Vorzeigeprojektes. Als Konsortialführer hat das IT-Beratungs- und Serviceunternehmen Cellent Österreich die Kernkomponente der Lösung federführend entwickelt.
Die Plattform unterstützt den politischen Gestaltungsprozess von der automatischen Themenerkennung und dem Dialog mit dem Bürger über die Analyse der gesammelten Daten bis zur Simulation der Auswirkungen von politischen Entscheidungen. Dafür werden die Inhalte von Social Media, Zeitungen/Zeitschriften und Radio/TV analysiert und neue Themen automatisch erkannt. Darüber hinaus können die Bürger über Online-Umfragen oder Meinungserhebungen eingebunden werden. Mithilfe von Visualisierung werden die Ergebnisse verdichtet, um Einflussfaktoren und Abhängigkeiten erkennen zu können. „FUPOL ermöglicht es, die Informationsflut im Internet zu analysieren und effektiv für die Gestaltung der Politik zu nutzen. Politische Organisationen erfahren in gebündelter Form, was die Bürger bewegt“, fasst Josef Janisch, Vorstand von Cellent Österreich, den Nutzen der Software-Lösung zusammen.
FUPOL ist bereits international im Einsatz. In der kroatischen Hauptstadt Zagreb wurde FUPOL etwa zur Schaffung von Bildungs- und Freizeiteinrichtungen eingesetzt. Die Bewohner wurden dazu ermuntert, im Blog der Stadtverwaltung ihre Meinung zu den bestehenden Einrichtungen und zum Neubedarf kundzutun. Zusätzlich wurden die wichtigsten Social Media-Kanäle analysiert. Durch „Hot Topic Sensing“ – der automatischen Themenerkennung – und intelligente Visualisierung konnten die Postings verdichtet und den politischen Entscheidungsträgern präsentiert werden. Ausgehend von den Meinungen und Bedürfnissen der Bürger wurde in weiterer Folge ein Aktionsplan erstellt. Im September wurde schließlich ein neues Bildungszentrum für rund 1.500 Kinder eröffnet.
it&t business medien OG
Tel.: +43/1/369 80 67-0
office@ittbusiness.at
Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service anbieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK