Alle 14 Tage aktuelle News aus der IT-Szene   >   
Kyocera feiert 10 Jahre Print Green 07. 12. 2021
Das Klimaschutzprogramm hat bisher rund 500.000 Tonnen CO2 kompensiert.
Drei lanciert 3G-Zutrittssystem 06. 12. 2021
Zutritts-Check vereinfacht Kontrolle des 3G-Status durch Arbeitgeber.
Florierender Markt für Access-as-a-Service-Cyberkriminalität 03. 12. 2021
Studie von Trend Micro: Der Cybercrime-Markt professionalisiert sich zusehends.
Positive Perspektiven 02. 12. 2021
Die rund 120 Teilnehmer zeigten sich auf dem Partnerevent 2021 von Cloud-ERP-Pionier myfactory guter Dinge.
Magenta kürte die innovativsten IoT-Lösungen 01. 12. 2021
Magenta IoT-Challenge honoriert nützliche und technisch reife Lösungen mit Markt- und Entwicklungspotential.
Veränderte Prioritäten in Zeiten einer Pandemie 30. 11. 2021
BARC veröffentlicht zweite Covid-Studie über die Auswirkungen der Krise auf Data & Analytics in Unternehmen.
"KI wird alternativlos werden" 29. 11. 2021
In der KI-gestützten Arbeitswelt der Zukunft steht der Mensch im Zentrum, prognostiziert die Kundenkonferenz.
UNO-148 Industrie PC für DIN-Rail Montage 24. 11. 2021
Robuster und leistungsstarker Industrie-PC (IPC) Automation Computer mit Intel Core i-Prozessor der 11. Generation.
Crate.io kündigt CrateOM an 23. 11. 2021
Die intelligente Lösung digitalisiert und optimiert Betriebsprozesse.
Arctic Wolf eröffnet Security Operations Center in Frankfurt 18. 11. 2021
Das IT-Security-Unternehmen baut seine Aktivitäten in der DACH-Region aus.
Neue Datacenter-Regionen 16. 11. 2021
hosttech erweitert sein virtual Datacenter mit neuen Serverstandorten in Wien und Appenzell.
SAP vergibt Quality Awards 2021 15. 11. 2021
Die Wiener Prinzhorn Holding, die Grazer Neuroth AG und Saatbau Linz wurden prämiert.
MP2 IT-Solutions baut IT-Kompetenz für den Gesundheitsbereich aus 12. 11. 2021
Der IT-Experte gründete kürzlich das Competence Center Digital Healthcare.
3G am Arbeitsplatz digital kontrollieren. 11. 11. 2021
Konica Minolta unterstützt Arbeitgeber mit „3G App“.
Nachhaltigkeit im Fokus 10. 11. 2021
SAP „Responsible Design and Production“ erleichtert den Umstieg auf Kreislaufwirtschaft.
Omega stellt sich neu auf 09. 11. 2021
Neuaufstellung der Vertriebskanäle bringt Änderungen im Top-Management.
Drei und SPL Tele bauen österreichweites LoRaWAN-Netz 08. 11. 2021
Die IoT-Technologie sorgt für die autonome Übertragung geringster Datenmengen, geringe Kosten und hohe Reichweiten.
LowPower-Sensorüberwachung mit großen Reichweiten 05. 11. 2021
BellEquip nimmt die innovativen Sensortechnologien von nke WATTECO ins Programm.
weiter
Beta Systems

Einheitliche Host-Dokumente

Beta UX unterstützt hocheffiziente Dokumentenverarbeitung im Rechenzentrum der österreichischen 3 Banken Gruppe.

Foto: 3BEG Robert Fleischer, 3BEG: „Wir suchten eine Lösung, bei der alle Daten ebenso wie Formulare und auch die Steuerung vom Drucksystem kommen“ Die Erneuerung wesentlicher Teile ihrer Kern-Bankapplikationen war für die österreichische Drei-Banken-EDV Gesellschaft (3BEG) der Anlass, auch das existierende Drucksystem komplett neu aufzusetzen. Die bisherige Umgebung basierte auf dem Output-Management-System Beta 93 von Beta Systems und wurde nun um die Steuerungskomponente Beta UX erweitert. Diese Komplett-Drucklösung ermöglicht dem Finanzdienstleister durch eine umfangreiche Vorverarbeitung (Pre-Processing) eine Vereinheitlichung seiner Druckdaten, XML-Strukturen und Formularen. Beta 93 wurde zudem mittlerweile auf die Agility-Produktgeneration umgestellt. Über den Beta Web Enabler als standardisierte Weboberfläche können die etwa 3.500 Anwender auf den gesamten Druckoutput zugreifen.
Die Vision der 3BEG: Alle Kernbank-Applikationen sollten künftig einen standardisierten Output im XML-Format ausgeben. Das alte System verfügte nicht über Features wie das flexible Einmischen von Bilddateien oder variablen Textbestandteilen in den Druckoutput. Mit PDF als Outputformat sollte eine flexible Gestaltung formulargestützter Ausdrucke ermöglicht werden. Robert Fleischer, Abteilungsleiter Systemtechnik und Produktion: „Wir suchten eine Lösung, bei der alle Daten ebenso wie Formulare und auch die Steuerung vom Drucksystem kommen.“

Web Enabler sorgt für Nutzerfreundlichkeit.

Beta UX erfüllte diese Anforderungen. Sie ist in der Lage, Dokumenteninhalte zu erfassen, zu indizieren und diese Informationen für die weitere Dokumentenverarbeitung zu nutzen. Die Software unterstützt das universelle Archivformat PDF/A sowie alle gängigen Druckdatenströme (PCL, PostScript, AFP). Dokumente können inhaltsbezogen individuell zerlegt, mit anderen Dokumenten gebündelt, über verschiedenste Ausgabekanäle verteilt und revisionssicher archiviert werden. Fleischer: „Beta UX ist bei uns Teil einer Gesamtlösung. Zu dieser gehören außerdem Beta 93 Agility sowie ein Formulardesigner, ein Konverter für die Umwandlung von PDF zu AFP und schließlich der Beta Web Enabler.“ Mit letzterem können Kundendokumente in einem nutzerfreundlichen Erscheinungsbild präsentiert werden.

Flexible Anbindung.

Der Web Enabler wird nach und nach in die Intranet-Portale der 3 Banken Gruppe eingebunden. Im ersten Schritt wurden zwei zentrale Applikationen an die neue Drucklösung angeschlossen. Da sind zum einen Kundenverständigungen, mit denen Kunden über ihre Kontosalden informiert werden. Helmut Kotschnig, Projektleiter der Abteilung Systemtechnik: „Früher funktionierte dies nicht in der gewünschten Flexibilität. In unserem neuen Drucksystem nutzen wir XML als Standard-Inputformat und legen die gesamte Datenbindung und die Platzierungsinformationen im mitgelieferten Formulardesigner fest.“ Analog zu den Kundenverständigungen werden auch die Kontoauszüge am Bildschirm des Mitarbeiters über den Beta Web Enabler zur Verfügung gestellt, vom neuen Drucksystem formatiert, gedruckt und archiviert.
it&t business medien OG
Tel.: +43/1/369 80 67-0
office@ittbusiness.at
Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service anbieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK