Alle 14 Tage aktuelle News aus der IT-Szene   >   
Sicherer USV-Shutdown bei elektrischen Großanlagen 29. 06. 2022
BellEquip entwickelt eine spezielle USV-Konfiguration, die reibungslose Abschaltabläufe gewährleistet.
proALPHA übernimmt Empolis 28. 06. 2022
Das deutsche ERP-Haus verstärkt sich mit KI-gestützter Service-Management-Expertise aus der Cloud.
Alles neu beim VÖSI 27. 06. 2022
Klaus Veselko wird neuer Präsident – Verband wird umbenannt.
Das digitale Bezahlverhalten der Österreicher 24. 06. 2022
Der Digital Payment Index von Mastercard vergleicht das Bezahlverhalten hinsichtlich digitaler Zahlungsmethoden. 86 Prozent aller Kartentransaktionen am Point-of-Sale finden bereits kontaktlos statt.
Nagarro kürte die besten Ideen für die Cloud 23. 06. 2022
Brantner Green Solutions und Miba gewinnen den Innovationspreis im Wert von 50.000 Euro.
Flexible Arbeitsformen im Trend 22. 06. 2022
yuutel-Umfrage: Jedes achte Unternehmen will noch heuer auf Cloud-Telefonie umsteigen.
Mit „Job-Screenings“ gegen den Fachkräftemangel 21. 06. 2022
Bildungsanbieter ETC unterstützt Arbeitssuchende und Unternehmen bei der Einschätzung technischer Fähigkeiten.
IT-Managerinnen am Wort 20. 06. 2022
Beim bereits vierten VÖSI WOMENinICT Rolemodel-Event präsentierten IT-Projektmanagerinnen ihren Job und Werdegang.
PlanRadar ist „Scale-up des Jahres“ 13. 06. 2022
Unter mehr als 150 heimischen Start-ups mit Wachstumspotenzial setzte sich PlanRadar beim „EY Scale-Up Award 2022“ durch.
Post bündelt Business-Lösungen 10. 06. 2022
„Post Business Solutions“ vereint die Tochterunternehmen Scanpoint, EMD, D2D und sendhybrid unter einem Dach.
Gesundheitsbranche im digitalen Wandel 09. 06. 2022
MP2 gab auf dem Fachkongress der Healthcare-Branche Einblicke in die digitale Zukunft des Gesundheitswesens.
Knapp automatisiert Walmart-Lager 08. 06. 2022
US-Handelsgigant Walmart beauftragt den Grazer Logistikexperten Knapp mit der Automatisierung von vier neuen Hightech-Distributionszentren.
Aus Alt mach Neu 07. 06. 2022
HP Austria und AfB social & green IT sorgen gemeinsam für lokale und nachhaltigere IT-Hardware.
Business-Frühstück bei Infotech 03. 06. 2022
Der Innviertler IT-Dienstleister Infotech lud Kunden und Partner zu einer Informationsveranstaltung zum Thema E-Mail-Security.
Accenture übernimmt ARZ 02. 06. 2022
Das Technologiekompetenzzentrum des österreichischen Bankensektors wird Teil von Accenture.
Unicon erweitert Angebot um MSP-Lizenzierung 01. 06. 2022
Mit Scout MSP können IT-Dienstleister ihr End User Computing-Angebot erweitern.
Markteintritt in Österreich 31. 05. 2022
Heinekingmedia kauft den Distributor und Systemintegrator J. Klausner Professional Multimedia.
GoTo Connect und Resolve starten in Österreich 30. 05. 2022
Die Kommunikations- und Supportlösungen sind ab sofort auch in Österreich erhältlich.
weiter
Brother

Grünes Drucken

Green IT im Druckerbereich schont Ressourcen und hilft Kosten zu sparen. Gastbeitrag von Helmut Pfeifenberger

Das Schlagwort von der „Green IT“ ist in letzter Zeit wieder etwas seltener in den Medien der Branche zu finden gewesen. Hier dominieren jetzt eher die Themen Cloud Services, Mobiles Arbeiten, Prozessoptimierung und Managed Print Services.
Dennoch wäre es falsch, die Grüne IT als vorübergehenden Hype anzusehen. Zwar ist nur ein geringer Teil der Anwender wirklich bereit, für umweltfreundlichere Geräte mehr zu zahlen – das zeigen zumindest die Ergebnisse diverser Marktstudien, wie der Printerumfrage, die auch von Brother unterstützt wird – als wichtiger Faktor bei Kaufentscheidungen ist die Umweltfreundlichkeit von IT-Produkten aber allemal anzusehen. Das Marktforschungsunternehmen Dokulife befragt unter www.druckerumfrage.at dieser Tage Anwender, Händler und Administratoren, ob der Stromverbrauch beim Drucken oder die Wiedergewinnung von Rohstoffen aus leeren Tinten- und Tonerkartuschen an Bedeutung gewonnen haben. Brother unterstützt die Umfrage mit 50 Multifunktionsgeräten MFC-J870DW, die unter allen Teilnehmern verlost werden.
Foto: Brother Der Autor Helmut Pfeifenberger ist Direktor und General Manager der österreichischen Zweigniederlassung von Brother Eine Vielzahl von diesbezüglichen Maßnahmen im Laufe eines Produktlebenszyklus, beginnend bei der hohe Standards voraussetzenden „Blauer Engel“ Zertifizierung für umweltbewusst hergestellte Geräte bis zum eigenen Druckerpatronen-Recyclingprogramm, werden speziell von Seiten öffentlicher Auftraggeber üblicherweise jetzt gefordert. Für uns ist dies eine sehr erfreuliche Entwicklung, da das eigene Umweltprogramm aus einer grundsätzlichen Verantwortlichkeit heraus schon seit vielen Jahren sehr ambitioniert verfolgt wird und unter der Bezeichnung „Brother Earth“ zusammengefasst präsentiert werden kann.
Wie mit dem „Grünen Drucken“ aber sogar noch Kosten eingespart werden können, lässt sich gut im Business-Printer-Bereich darstellen. Ein Beispiel dafür ist der Brother HL-S7000DN. Der Printer ist mit 100 Seiten pro Minute der schnellste Office-Drucker der Welt und hat dank der kalten Inkjet-Linehead-Drucktechnologie einen um bis zu 85% geringeren Stromverbrauch als vergleichbare Laserdrucker. Auch die durch Duplexdruck mögliche beidseitige Papiernutzung hilft den CO²-Ausstoß zu reduzieren und Kosten zu sparen.
it&t business medien OG
Tel.: +43/1/369 80 67-0
office@ittbusiness.at
Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service anbieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK