Alle 14 Tage aktuelle News aus der IT-Szene   >   
UNO-148 Industrie PC für DIN-Rail Montage 24. 11. 2021
Robuster und leistungsstarker Industrie-PC (IPC) Automation Computer mit Intel Core i-Prozessor der 11. Generation.
Crate.io kündigt CrateOM an 23. 11. 2021
Die intelligente Lösung digitalisiert und optimiert Betriebsprozesse.
Arctic Wolf eröffnet Security Operations Center in Frankfurt 18. 11. 2021
Das IT-Security-Unternehmen baut seine Aktivitäten in der DACH-Region aus.
Neue Datacenter-Regionen 16. 11. 2021
hosttech erweitert sein virtual Datacenter mit neuen Serverstandorten in Wien und Appenzell.
SAP vergibt Quality Awards 2021 15. 11. 2021
Die Wiener Prinzhorn Holding, die Grazer Neuroth AG und Saatbau Linz wurden prämiert.
MP2 IT-Solutions baut IT-Kompetenz für den Gesundheitsbereich aus 12. 11. 2021
Der IT-Experte gründete kürzlich das Competence Center Digital Healthcare.
3G am Arbeitsplatz digital kontrollieren. 11. 11. 2021
Konica Minolta unterstützt Arbeitgeber mit „3G App“.
Nachhaltigkeit im Fokus 10. 11. 2021
SAP „Responsible Design and Production“ erleichtert den Umstieg auf Kreislaufwirtschaft.
Omega stellt sich neu auf 09. 11. 2021
Neuaufstellung der Vertriebskanäle bringt Änderungen im Top-Management.
Drei und SPL Tele bauen österreichweites LoRaWAN-Netz 08. 11. 2021
Die IoT-Technologie sorgt für die autonome Übertragung geringster Datenmengen, geringe Kosten und hohe Reichweiten.
LowPower-Sensorüberwachung mit großen Reichweiten 05. 11. 2021
BellEquip nimmt die innovativen Sensortechnologien von nke WATTECO ins Programm.
Ganzheitliche Kommunikationsplattform aus der Cloud 04. 11. 2021
NFON erweitert Cloudya um Funktionen für Videokonferenzen und CRM-Integration.
Smartes Informationsmanagement 03. 11. 2021
Optimal Systems verknüpft SharePoint, MS Teams und der ECM-Software enaio.
Hochleistungsteamarbeit mit Tücken 29. 10. 2021
Nagarro-Stimmungsbarometer: Hälfte der Unternehmen hat Schwierigkeiten mit DevOps-Start.
NTT vergrößert Rechenleistung in Wien auf über 15 Megawatt 28. 10. 2021
Vier-Millionen-Förderung des Bundes sorgt für hochverfügbaren Zugang mit großer Bandbreite.
MP2 IT-Solutions als familienfreundlichster Mittelbetrieb in Wien ausgezeichnet 27. 10. 2021
Der Landeswettbewerb „Taten statt Worte“ würdigte die Personalpolitik des Wiener IT-Spezialisten.
Nagarro und Software Quality Lab schließen strategische Partnerschaft 25. 10. 2021
Ausbau des Dienstleistungsportfolios und ein breit gefächertes Fortbildungsprogramm für Software-Experten stehen im Fokus der Kooperation.
sevDesk expandiert nach Österreich 20. 10. 2021
SaaS-Unternehmen setzt auf den Standort Wien.
weiter
it-sa 2015

IT-Sicherheit für Global Player und Start-ups

Sonderflächen, Foren und die Kongressschiene informieren über die aktuelle Bedrohungslage.

Foto: NuernbergMesse / Thomas Geiger Life-Hackings und Fachvorträge machen auf der it-sa digitale Gefahren greifbar Die it-sa, Fachmesse zum Thema IT-Security, zeigt vom 6. bis 8. Oktober, wie sich Unternehmenswerte wirkungsvoll schützen lassen. Im Messezentrum Nürnberg erfahren IT-Sicherheitsverantwortliche und Entscheider, wie sie Daten verschlüsseln, Netzwerke vor dem Abhören schützen oder Mitarbeiter für digitale Gefahren sensibilisieren können.
Mit über 330 Ausstellern liegt der Anmeldestand verglichen zum gleichen Vorjahreszeitraum deutlich im Plus. Etablierte Anbieter wie CenterTools, Computacenter oder NCP stellen ebenso aus wie innovative Startups. „Die it-sa hat sich als Messe mit dem europaweit größten Ausstellerspektrum fest etabliert. Sie bietet Informationen zu allen Fragen der IT-Security und ist damit auch Trendbarometer für den gesamten IT-Sicherheitsmarkt. Vertreter globaler Unternehmen finden hier ebenso passende Lösungen für ihre IT-Security wie Mittelständler und kleine Unternehmen“, erklärt Veranstaltungsleiter Frank Venjakob, NürnbergMesse.
Zwischen APT-Schutz und VPN-Lösungen sorgen die Sonderflächen Data Center Plus und IAM Area sowie Campus@it-sa und Startups@it-sa wieder für Orientierung. Dieses Jahr erwarten die Besucher junge, innovative Firmen und ein zweiter ausgewiesener Bereich speziell für Start-ups.
Drei offene Foren laden dazu ein, sich auf der Veranstaltung über Trends und neue Lösungen zu informieren. Während der gesamten Messe bietet das Forenprogramm in 15-minütigen Fachvorträgen Wissenswertes zu aktuellen Fragen, Technik sowie Management sicherer IT-Infrastrukturen. Zu den Höhepunkten zählt ein Vortragsblock zum Thema Data Center Security. In den Foren finden erneut auch englische Präsentationen sowie Live-Hacking Demonstrationen statt.
Im begleitenden Kongress-programm Congress@it-sa steht die intensive Auseinandersetzung zu Themen wie Advanced Persistent Threats (APTs), Privileged Account Exploits oder Mobile Security auf der Agenda. In zehn Themenblöcken – die überwiegend kostenfrei zugänglich sind – vermitteln Unternehmen und Verbände hier ergänzend zur Messe Fachwissen.
it&t business medien OG
Tel.: +43/1/369 80 67-0
office@ittbusiness.at
Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service anbieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK