Alle 14 Tage aktuelle News aus der IT-Szene   >   
Intranet-App macht Mitarbeiter zu Recruitern 19. 08. 2022
Mit der neuen Empfehlungsfunktion des „Social Intranet“ Lolyo aus Graz können offene Stellen schneller und qualitativer besetzt werden.
Siegerprojekt von Wiener Hackathon sorgt für internationales Aufsehen 18. 08. 2022
Sustainability-Addon für Google Chrome trendet auf Reddit.
Security-Check für KMU 17. 08. 2022
Mit hack’aware erhalten Unternehmen eine Auswertung ihrer aktuellen Sicherheitslage und Handlungempfehlungen.
Infrastrukturlösungen aus einer Hand 16. 08. 2022
R&M bietet ab sofort integrierte RZ-Lösungen von der Verkabelung über Racks, Einhausungen und Kühlung bis zum digitalen Infrastrukturmanagement.
Spezialisten-Suche: Besetzungslücke bleibt 11. 08. 2022
Arbeitsmarkt für Sales-, und Marketingexperten unverändert hoch, Rückgänge bei Engineering und IT.
Onventis setzt Wachstumskurs fort 10. 08. 2022
Der Anbieter von Source-to-Pay-Lösungen gründet eine neue Ländergesellschaft in Österreich.
Ingram Micro TOP heuer wieder als Live-Event 09. 08. 2022
ITK-Distributor lädt zur Fachhandelsmesse in die Pyramide Vösendorf.
hosttech-Datacenter ist ISO 27001 zertifiziert 20. 07. 2022
Zertifizierung stellt Einhaltung von Datenschutzrichtlinien und Systemsicherheit sicher.
Kontinuität und Veränderung im Vorstand 19. 07. 2022
Vorstandsspitze der der Plattform Industrie 4.0 Österreich wiedergewählt, zwei Neuzugänge komplettieren das Führungsteam.
Unternehmen verschenken Potenzial bei Software-Entwicklung 18. 07. 2022
Studie: Weniger als die Hälfte der Unternehmen pflegt eine mit umfassende DevOps-Kultur.
Tech Data startet Distribution für Software AG 15. 07. 2022
Der Distributor vertreibt die Business Software-Produkte ab sofort der DACH-Region.
Atoss als österreichischer Leitbetrieb zertifiziert 14. 07. 2022
Das Softwarehaus mit Fokus auf Workforce Management erhält die Auszeichnung zum ersten Mal.
Count IT expandiert nach Deutschland 13. 07. 2022
Münchner ECM-Spezialist letterscan wird Teil der Gruppe.
Digitale Trackingsysteme für Baustellen und Logistik 12. 07. 2022
A1 Asset Insight ermöglicht weltweite Ortung und Überwachung von Maschinen und Objekten.
„SHEgoesDIGITAL“ holt Frauen und Mädchen in die IT 12. 07. 2022
Die Initiative will die digitale Zukunft weiblicher machen.
ISPA feierte 25-Jahre-Jubiläum 30. 06. 2022
Gemeinsam mit VIX der Universität Wien und über 400 Gästen aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft beging die Interessenvertretung der Internetwirtschaft ISPA ihr 25-jähriges Bestehen.
Sicherer USV-Shutdown bei elektrischen Großanlagen 29. 06. 2022
BellEquip entwickelt eine spezielle USV-Konfiguration, die reibungslose Abschaltabläufe gewährleistet.
proALPHA übernimmt Empolis 28. 06. 2022
Das deutsche ERP-Haus verstärkt sich mit KI-gestützter Service-Management-Expertise aus der Cloud.
weiter
Lenovo

Lenovo startet neues Channel Programm

Mit Lenovo 360 erhalten Partner besseren Zugang zu End-to-End-Lösungen und -Services.

Foto: Lenovo Michael Neuhold, SMB/Channel Leader Lenovo Österreich: "Lösungen, die neue Normen wie Work-from-anywhere (WFA) und andere hybride Arbeitsmodelle unterstützen, werden dem Channel jetzt unter dem Dach einer einheitlichen Struktur zur Verfügung stehen"

Lenovo stellt sein neues, globales Channel-Partner-Programm vor. Das Partnerprogramm setzt auf  das „Everything-as-a-Service“-Modell und hilft Partnern, service- und lösungsbasierte Geschäftsmöglichkeiten bei ihren Kunden zu realisieren und zusätzliche Einnahmequellen zu erschließen.

Zusammenarbeit, Infrastruktur, Nachhaltigkeit

Das Programm bietet einheitliche Strukturen für globale Vertriebsteams und stellt acht Lösungen vor, die eine höhere Produktivität und verbesserte Zusammenarbeit von Mitarbeitern, eine flexiblere Infrastruktur, Fortschritte in puncto Nachhaltigkeit und branchenspezifische Lösungen zur Bewältigung wirtschaftlicher Herausforderungen ermöglichen. Rabatt-Programme zur Beschleunigung wie die Initiativen Better Together und TruScale Accelerator geben Partnern die Möglichkeit, ihre Einnahmen zu steigern.

Lenovo 360 folgt der Umstrukturierung der drei zentralen Geschäftsbereiche des Unternehmens im April des vergangenen Jahres: Die Intelligent Devices Group, das Kerngeschäft mit PCs und IoT, die Infrastructure Solutions Group und eine neue Solutions and Services Group, die sich auf vertikale Märkte und Dienstleistungen konzentriert.

Lehren aus der Pandemie

„Wir wissen, dass Partner von uns ihre Umsatz- und Ertragsquellen gerne erweitern würden, indem sie sich stärker auf Services oder Lösungen ausrichten", so Michael Neuhold, SMB/Channel Leader Lenovo Österreich. „Viele Lenovo-Partner suchen nach störungsfreien Lösungen für ihre Kunden und berücksichtigen dabei die Erkenntnisse, die sie aus der Pandemie gezogen haben. Lösungen, die neue Normen wie Work-from-anywhere (WFA) und andere hybride Arbeitsmodelle unterstützen, werden dem Channel jetzt unter dem Dach einer einheitlichen Struktur zur Verfügung stehen."

Schlüsselfertiges Marketing

Neben der Vereinfachung des gesamten Partnerprozesses bietet das Programm Channel-Partnern spezifische Angebote wie Schulungen, Zertifizierungen und Channel Marketing Materialien. „Mit Lenovo 360 haben wir auch schlüsselfertige Marketingmaterialien und -kampagnen entwickelt, die unsere Partner nutzen können, um mit den aktuellsten Lösungs- und Serviceinformationen so schnell wie wir auf den Markt zu kommen", fügt Neuhold hinzu.

it&t business medien OG
Tel.: +43/1/369 80 67-0
office@ittbusiness.at
Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service anbieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK