Alle 14 Tage aktuelle News aus der IT-Szene   >   
A1 Österreich übernimmt die NTT Austria vollständig 10. 04. 2024
A1 Österreich kündigt die Übernahme von 100% der Anteile an der NTT Austria an, nachdem sie bereits das Alcatel Lucent Telefoniegeschäft erfolgreich integrierte.
ACP TechRent fusioniert mit McWERK 08. 04. 2024
ACP TechRent erweitert sein Managed-Service-Angebot im Bereich Workplace und Education.
Veeam würdigt herausragende Leistungen seiner Partner in Österreich 03. 04. 2024
Die Veeam Partner Awards gehen heuer an SNS - Saturn Networking Solutions, ANEO Solutions, A1 Telekom Austria, ACP IT Solutions, Bechtle Austria, Cancom Austria und MAIT Austria.
KPMG Österreich tritt SAP-PartnerEdge-Programm bei 27. 03. 2024
Dem Beratungshaus stehen im Rahmen der neuen Kooperation zahlreiche Tools für die digitale Geschäftstransformation zur Verfügung.
SAP und NVIDIA intensivieren Partnerschaft 20. 03. 2024
Die beiden Tech-Player wollen mit ihrer neuen Kooperation den Einsatz generativer KI in Unternehmensanwendungen vorantreiben.
IT Security made in Austria 13. 03. 2024
Medialine partnert mit dem österreichischen Hersteller von „Quantum safe“ Speicherlösungen fragmentiX.
Neue Funktionen für SAP Datasphere 07. 03. 2024
Frische Features für SAP Datasphere und eine neue Unternehmenspartnerschaft helfen Unternehmen beim produktiven und sicheren Umgang mit Geschäftsdaten.
KI-Transformation: Effizienzsteigerung statt Innovation im Mittelpunkt 06. 03. 2024
Laut einer aktuellen Befragung hat die Mehrheit der Unternehmen noch keine KI-Strategie.
Nagarro fördert Digitalisierungsideen 19. 02. 2024
Nagarro sucht erneut innovative Ideen zu digitalen Geschäftsmodellen, Produkten und Services. Als Gewinn winkt ein Realitätscheck durch Expert:innen im Wert von 50.000 Euro.
Einfacher Weg zur Cloud-First-Strategie 12. 02. 2024
SAP präsentiert neue Möglichkeiten für Migration und Modernisierung von Softwaresystemen.
Dätwyler IT Infra übernimmt Seabix 18. 12. 2023
Der IT-Infrastruktur-Anbieter holt sich eine intelligente Kommunikationslösung ins Portfolio.
Bechtle konsolidiert Geschäft in Österreich 18. 12. 2023
Die beiden österreichischen Unternehmen der Bechtle-Gruppe gehen ab 2024 gemeinsame Wege.
hosttech launcht Kl-gestützte Domainsuche 15. 12. 2023
Der Internet Service Provider lanciert mit Domain GPT eine eigens entwickelte Kl-gestützte Domainsuche.
BOLL übernimmt Distribution von WALLIX in Österreich 15. 12. 2023
Der Security-VAD nimmt die Privileged-Access-Management(PAM)-Lösung des französischen Softwareanbieter ins Programm für Österreich.
vshosting expandiert nach DACH 14. 12. 2023
Der europäische Business Cloud Provider bietet seine Dienstleistungen nun auch im deutschsprachigen Raum an.
BestRecruiters 2023: BEKO holt Gold 01. 12. 2023
Der österreichische Technologiedienstleister sichert sich den Sieg in der Kategorie „Arbeitskräfteüberlassung“.
Trusted Access Client: Rundum-Schutz fürs Netzwerk 30. 11. 2023
Mit der Cloud-managed Remote Network Access-Lösung sorgt LANCOM für Sicherheit beim hybriden Arbeiten.
BOLL schließt Distributionsverträge mit Tenable und ALE 30. 11. 2023
Der DACH-IT-Security-VAD BOLL Engineering ist ab sofort Distributor für die Lösungen von Tenable in Österreich und in der Schweiz sowie ab 2024 für Alcatel-Lucent Enterprise in Österreich.
weiter
macmon secure

Übersicht und Kontrolle

Hagleitner sorgt mit macmon NAC für ein sauberes Netzwerk.

Foto: Hagleitner Dank macmon NAC konnte Hagleitner seine Abteilungen im Produktivbetrieb umziehen – ganz ohne Patching Hagleitner, Hersteller professioneller Hygieneartikel, beschäftigt 1.240 Mitarbeiter und stellt seine Produkte am Firmensitz in Zell am See her. Hier befindet sich die Papierveredelung, die Spenderproduktion und die chemisch-technische Produktion. Der international aufgestellte Betrieb mit 27 Standorten in zwölf Ländern Europas und einem Vertrieb in 63 Ländern legt viel Wert auf eine sichere Netzwerkinfrastruktur und setzt dafür auf die Lösungen des deutschen Anbieters macmon secure.

Einfache Lösungen für eine komplexe Infrastruktur

CIO Florian Renner ist für alle Netzwerkthemen bei Hagleitner verantwortlich und somit natürlich auch für die IT-Sicherheit des Netzwerks. Die besondere Herausforderung seiner Aufgabe, bei der ihn zwei Mitarbeiter unterstützen, liegt im ständigen Wandel und der wachsenden Komplexität des expandierenden Unternehmens mit Herausforderungen an Zugangskontrolle und zeitfressender Administration des Endgeräte-Managements im Netzwerk. Dazu gehören beispielsweise Produktionsmaschinen, Sicherheitskameras, Wartungsrouter, Zeiterfassungssysteme und die klassische Büro-Hardware wie PCs, Drucker oder IP-Telefone. Die daraus resultierenden Anforderungen und insbesondere die notwendige Zugangskontrolle der explodierenden VPN-Verbindungen initiierten die Suche nach einer komfortablen und zuverlässigen Network Access Control (NAC)-Lösung.

Foto: Hagleitner Florian Renner, CIO von Hagleitner Hygiene International: „Durch den Einsatz von macmon NAC können wir je nach Arbeitsschritt zwischen 5 und 10 Prozent Arbeitszeit einsparen“ NAC im Praxistest

Auf dem ACP-Forum in Salzburg informierte sich Renner über verschiedene Lösungen und lud schließlich drei Hersteller zu einem Praxistest ein. Die einfache und schnelle Implementierung von macmon NAC und das Preis- Leistungsverhältniss überzeugten den CIO schließlich. Zudem IT-Dienstleister Kapsch, der Channel-Partner von Hagleitner, die Lösung. In einem Workshop wurden die weiteren Leistungsmerkmale von macmon NAC direkt am laufenden System geprüft.

Problemloser Umzug von Endgeräten

Einen zweiten Praxistest bestand macmon beim Umzug der Produktion in zwei neue Gebäude: Hagleitner errichtete in Zell am See eine zweite Chemie-Fabrikationsstätte für die Produktion von Desinfektions-, Reinigungs- und Kosmetikmitteln. Ebenso entstand ein neuer Fertigungsbereich für Spender und Dosiergeräte, der bereits vorhandene Anlagen ergänzt. Mit dem macmon VLAN Manager nutzt Hagleitner eine Managementkomponente zur einfachen Einführung und zum automatisierten Betrieb von statischen und dynamischen VLAN-Konzepten. Somit kann man mobilen Benutzern überall im Unternehmen ihre gewohnten Ressourcen anbieten.

Übersicht und Kontrolle

macmon NAC bietet nun eine umfassende Übersicht aller Geräte im Netzwerk von Hagleitner, Live-Bestandsmanagement, sofortige Alarmierung bei unbekannten Geräten und Einleitung automatischer Gegenmaßnahmen. Mit dem Modul Advanced Security findet die Erfassung des Endgeräte- Betriebssystems und der Domäne und des Namens zur eindeutigeren Identifizierung statt. In Verbindung mit der Netzwerkzugangskontrolle werden diese Informationen zur Erkennung, Abwehr und Lokalisierung von Angriffen genutzt.

Fazit: Zeitersparnis und erhöhte Sicherheit

CIO Renner zeigt sich mit dem Einsatz von macmon NAC zufrieden: „Wichtige Vorteile sind die Zeitersparnis bei administrativen Aufgaben, natürlich die erhöhte Netzwerksicherheit, die Schnittstellen zu weiteren Lösungen und das einfache Lizenzierungsmodell. Aufgrund unserer positiven Erfahrungen wollen wir die Möglichkeiten von macmon erweitert nutzen und planen das Projekt ‚Gästeportal‘. Dieses bietet eine intelligente und flexible Verwaltung jeglicher Fremdgeräte durch ein granulares Gäste-Ticket-System für kontrollierten, temporären LAN- und WLAN-Zugang, inklusive Sponsor- und BYOD-Portal. Denn neben dem Management der Endgeräte unserer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen beschäftigt uns das Handling der vielzähligen externen Dienstleister.“

it&t business medien OG
Tel.: +43/1/369 80 67-0
office@ittbusiness.at