Alle 14 Tage aktuelle News aus der IT-Szene   >   
IBM transformiert Betriebsabläufe mit RISE with SAP 12. 05. 2022
Der IT-Konzern migriert mit Hilfe des Digitalisierungsansatzes von SAP mehr als 375 TB Daten in die Cloud.
Phios expandiert nach Österreich 11. 05. 2022
Stefan Vögel wird Geschäftsführer der Wiener Niederlassung.
Digital Impuls Awards 22 für Brantner und Nagarro 10. 05. 2022
Die Auszeichnung prämierte die besten Innovations- und Transformationsprojekten aus mehr als 140 Einreichungen.
Data Governance mit Fokus auf den Menschen 09. 05. 2022
Die Österreichischen Data Governance Konferenz der ADV stellte auch heuer wieder das „Öl des 21.Jahrhunderts“ in den Fokus.
Integration als Schlüssel zum Erfolg 06. 05. 2022
Die neue Version der Business-Software geht den Weg zu einer gemeinsamen Technologieplattform für die schnelle Anwendungsintegration.
CIS bietet TISAX-Level-2-Assessments an 05. 05. 2022
Vermehrte Ransomware-Attacken in der Automotive-Branche: Neues Assessment zum Schutz der Informationssicherheit.
Das harte Rennen um die besten Spezialisten 04. 05. 2022
Die Nachfrage nach qualifiziertem Personal steigt quer durch die Branchenlandschaft.
Nachhaltiges Wachstum mit Ingram Micro Cloud 03. 05. 2022
Der Distributor pflanzt für eine bestimmte Anzahl an verkauften Cloud-Seats einen Baum.
Töchtertag bringt Mädchen in die Technikbranche 02. 05. 2022
Beim Wiener Softwarehaus MP2 IT-Solutions blickte die 15-jährige Schülerin Mariola Vorkapic den IT-Expertinnen und -Experten über die Schulter.
Magenta Business launcht neues Mobile Voice-Portfolio für Unternehmen 29. 04. 2022
Wegfall von Servicepauschale und Aktivierungsgebühr, freie Wahl bei der Mindestvertragsdauer, 5G in allen Smartphone-Tarifen und eine SIM-Only-Option sind wesentliche Vorteile.
Atlassian-Experten gehen künftig gemeinsame Wege 28. 04. 2022
Durch den Zusammenschluss der Timetoact Group und des Atlassian Platinum Solution-Partners catworkx entsteht einer der größten Atlassian-Partner in der DACH-Region.
Trend Micro zeigt umfassende Security-Plattform 27. 04. 2022
Trend Micro One bietet Ökosystem aus eigenen Produkten und Drittanbieter-Integrationen.
Ingram Micro und Lenovo bauen Kooperation aus 26. 04. 2022
Ingram Micro wird exklusiver Lenovo 360-Distributor in Österreich
Hornetsecurity wird neuer Partner von Infinigate Österreich 20. 04. 2022
VAD erweitert sein Portfolio für den MSP-Markt in der gesamten DACH-Region.
Smarte Cloud-Kommunikation 19. 04. 2022
UC-Suite Cloudya Meet & Share mit Videokonferenzen ab sofort verfügbar.
Wieder live und in Farbe 14. 04. 2022
ELO verzeichnet rund 800 Teilnehmer bei seiner wieder als Präsenzveranstaltung abgehaltenen Kunden- und Partnertagung.
adesso gründet Landesgesellschaften in Schweden und Dänemark 13. 04. 2022
Akquisition des schwedischen IT-Unternehmens Purple Scout ist Basis für die neuen Niederlassungen.
Vom Service-Mitarbeiter zum Kundenbetreuer – dank KI 12. 04. 2022
Salesforce hat neue Funktionen der Service Cloud angekündigt.
weiter
TC22

Microsoft Tech Conference Austria feierte Comeback mit neuem Besucherrekord

Bei ihrer sechsten Ausgabe erzielte die Microsoft Tech Conference 2022 einen neuen Besucherrekord von rund 490 Besuchern. Dabei verwandelte sich die Expedithalle der ehemaligen Wiener Ankerbrotfabrik für zwei Tage in einen Innovation- und Tech-Hub, bei dem 25 internationale und 20 nationale Speaker in 45 Sessions die Frage beantworteten: Was gibt es Neues im Microsoft-Umfeld rund um Digitalisierung, Internet of Things, Modern Workplace und weitere Innovationen?

Foto: ETC Österreichs IT-Community trifft sich wieder bei der TC22 Nach der zweijährigen Corona-Pause konnten sich Interessierte bei der IT-Veranstaltung wieder vor Ort austauschen. Zum zweitägigen Event kamen Microsoft-Partner und -Kunden aus ganz Österreich. Dabei teilten erfahrene Experten und Trainer, aber auch Techniker ihre Einsichten zu aktuellen Themen und präsentierten in praxisnahen Demos, wie das Wissen tatsächlich angewendet werden kann. „Nach der Corona-Pause haben wir alle Hebel in Bewegung gesetzt, damit die Microsoft Tech Conference auch weiter die beste Möglichkeit in Österreich bleibt, sich auf den neuesten IT-Stand zu bringen und zu vernetzen“, sagt Michael Swoboda, Geschäftsführer des Veranstalters ETC – Enterprise Training Center. „Die heutige IT ist ähnlich komplex wie der menschliche Körper, daher vertrauen immer mehr Firmen auch zu Recht den führenden Fachleuten! Ein paar der Besten haben wir mit der TC22 eine Bühne gegeben.“

Foto: Rob Clayton TC22 Keynote-Speaker Peter Hinssen ersetzt das Unicorn-Leitbild durch den Phoenix „Wann gehen wir zurück zum alten Normal?“

Das fragt der belgische Autor Peter Hinssen in seiner Keynote „Becoming a Phoenix“. Seine Antwort: In dieser Dekade nicht mehr. Denn gerade erleben wir einen Cocktail von „New Normals“, die das Tempo des Wandels vorantreiben. Zoom etwa hatte zu Beginn der Pandemie mit einer Bewertung von 48 Milliarden Dollar einen höheren Wert als die sieben größten Fluglinien der Welt zusammen: „Ganz einfach, weil wir aufgehört haben zu fliegen“, sagt Hinssen, „und stattdessen uns digital getroffen haben.“ Unternehmen sollten sich nicht davor fürchten, sondern die Chancen des Wandels sehen, um sich wie ein Phönix aus der „Asche des Alten“ zu erheben und gestärkt aus Krisen hervorzugehen. Denn als das beste Gegenmittel gegen ein sich radikal veränderndes Umfeld hat sich Innovation erwiesen. Disney hat einen Phönix-Flug vorgemacht: Die Themenparks und Kinos des Unterhaltungskonzerns mussten in der Pandemie schließen, aber die Streaming-Plattform Disney+ erreichte so schnell 100 Millionen Abonnenten wie noch keine Plattform davor.

Foto: ETC Veranstalter Michael Swoboda, Geschäftsführer ETC, und Dominic Sabaditsch von Ingram Micro auf der Bühne Ein Phönix nutzt die Vorteile einer Achterbahnfahrt

Als Beispiel nennt Hinssen den französischen Glas-Produzenten Saint-Gobin, der seine Wurzeln im Venedig des 17.Jahrhunderts hat. Er erweist sich deshalb als Phönix, da er sein Produkt Glas intelligent macht. Denn Saint-Gobin Glas kann durch Sonne und Solarpanele mehr Energie generieren, als für seine Produktion nötig ist. Aktuell wird an Lösungen gearbeitet, Glas als Datenträger anzubieten.

Foto: ETC Zukünftigen Security-Anforderungen gerecht werden mit TC22 Keynote-Speaker Sami Laiho Von BYOD zu Zero Trust

Von einem „New Normal“ spricht auch der finnische Windows Security-Experte Sami Laiho in seiner Session zur Zukunft von Windows Security. „Denn die Pandemie hat auch die Arbeitsweise der IT stark verändert“, sagt Laiho, „Jetzt nimmt jeder seinen Computer mit nach Hause und arbeitet an seinem Küchentisch. Wegen des Heimunterrichts müssen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen ihren Computer ihren Kindern leihen. Das sollten sie nicht, tun sie aber trotzdem.“ Unter dem „New Normal“ der IT versteht Laiho allerdings den Übergang des BYOD-Konzepts (Bring Your Own Device) hin zu „Zero Trust“, der neuen Norm für Windows-Sicherheit.

Von Starbucks aus gleich sicher arbeiten wie im Büro

Der Begriff habe zwar einen negativen Beigeschmack, „Zero Trust“ gibt Usern aber die Möglichkeit, von Starbucks aus genauso sicher zu arbeiten, wie aus dem Firmenbüro. Und zwar mit mehrstufigen Authentifizierungen, wie Push-Benachrichtigungen, die am Telefon bestätigt werden müssen. Vorbei seien die Zeiten, in denen wir vertrauenswürdige interne Netzwerke und das nicht vertrauenswürdige Internet hatten. Prinzipiell gehe es in der Unternehmenssicherheit darum, zu einem Ansatz der geringsten Rechte, Whitelisting von Anwendungen und insgesamt proaktiver Sicherheit überzugehen. So sagte Microsoft schon 2018, dass 85 Prozent aller Sicherheitsbedrohungen durch den Wechsel zu proaktiver Sicherheit gemildert worden wären. 

Highlight-Video zur TC22

it&t business medien OG
Tel.: +43/1/369 80 67-0
office@ittbusiness.at
Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service anbieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK