Alle 14 Tage aktuelle News aus der IT-Szene   >   
Crayon und Intact gehen Partnerschaft ein 08. 02. 2023
Mit dem norwegischen Technologiedienstleister Crayon will das österreichische Softwareunternehmen Intact die Entwicklung seiner KI-Lösungen weiter vorantreiben.
Hochverfügbare Datennetzwerke mit Power-over-Ethernet 06. 02. 2023
Der kompakte PoE-Gigabit-Switch Lynx 3510 von Westermo eignet sich für Netzwerke mit hohen Datenmengen und Bandbreiten.
Spatenstich am neuen x-tention-Campus in Wels 03. 02. 2023
Baubeginn des neuen Headquarters der Unternehmensgruppe, das Platz für 350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bieten soll.
OpenText kauft Micro Focus 02. 02. 2023
Die zwei Big Player in der Tech-Branche wachsen zu einem Kaufpreis von rund 5,8 Milliarden US-Dollar zusammen.
Ingram Micro erweitert Cybersecurity-Portfolio mit Okta 01. 02. 2023
Der Spezialist für Identitätsmanagement ergänzt das Angebot für Cloud-basierte Sicherheitssysteme.
it-sa und secIT vereinbaren Partnerschaft 01. 02. 2023
Die Sicherheitsmessen kooperieren künftig inhaltlich und beim Marketing.
Netural bündelt Digitalisierungsangebot in neuem Geschäftsbereich 31. 01. 2023
Die Digitalisierungsprofis der Linzer Digital Services-Agentur begleiten mittelständische und große Firmen durch den gesamten Prozess der digitalen Transformation.
Nachfrage am IT-Jobmarkt unverändert hoch 30. 01. 2023
Besonders gefragt waren im vergangenen Quartal Security-Spezialisten sowie IT-Architekten und -Supporter.
Sensor für „explosive“ Umgebungen 25. 01. 2023
Watteco präsentiert eine batteriebetriebene, drahtlose LoRaWAN-Mehrzweck-Überwachungslösung mit ATEX-Zertifizierung.
Boll expandiert nach Österreich 25. 01. 2023
Irene Marx leitet die neue Wiener Niederlassung des auf IT-Security spezialisierten Value Added Distributors
Ö-Cloud-Gütesiegel für eww ITandTEL 24. 01. 2023
Der Welser IT-Dienstleister konnte das strenge Audit erfolgreich absolvieren und darf sich ab sofort mit dem Zertifikat des heimischen Sicherheitsverbunds Ö-Cloud schmücken.
ERP-Systeme und -Anbieter im Vergleich 23. 01. 2023
Das ERP Booklet 2023 unterstützt Unternehmen quer durch alle Branchen bei der Suche nach dem passenden ERP-System.
Ingram Micro startet neue Kundenplattform in Österreich 16. 01. 2023
Xvantage for Customers ist Shop, Marketplace, Infoportal und herstellerübergreifende Content-Plattform in einem.
Die IT zum Glänzen bringen 13. 01. 2023
Der Wiener IT-Dienstleister MP2 startete unter dem Motto „letITshine“ ins neue Jahr.
Herausragende Services für Dokumentenverarbeitung 12. 01. 2023
Konica Minoltas Hybrid Work-Plattform Workplace Pure wurde mit dem BLI Pick Award 2023 ausgezeichnet.
door2solution wird Teil von Docufy 11. 01. 2023
Docufy erweitert seine Software-Suite durch den Zukauf um Lösungen für industrielles Ersatzteilmanagement.
Phoenix Contact übernimmt iS5 Communications 09. 01. 2023
Lösungen für Infrastrukturnetzwerke werden ausgebaut.
Austro Control baut Virtual Data Center weiter aus 19. 12. 2022
Frequentis liefert IT-basiertes Sprachkommunikationssystem für den Tower Schwechat.
weiter
NetApp Insight 2022

Einheitliches Management für die „Evolved Cloud“

NetApp präsentierte auf der heurigen Insight seine Vision für den nächsten Entwicklungsschritt des Cloud Computings. Zudem adressierte der Tech-Konzern steigende Energiekosten und höhere Nachhaltigkeitsziele.

Foto: NetApp In der „Evolved Cloud“ laufen geschäftskritische Tätigkeiten On-Premises und in den verschiedenen Public Clouds einfach und automatisiert ab NetApp hat auf seiner Kunden- und Partnerkonferenz Insight mit BlueXP eine neue Managementplattform für die hybride Multicloud vorgestellt.  für Speicher- und Datendienste On-Premises und in Cloud-Umgebungen. Mit der Lösung will NetApp seine Vision einer „Evolved Cloud“ realisieren, in der geschäftskritische Tätigkeiten On-Premises und in den verschiedenen Public Clouds einfach und automatisiert ablaufen. Die Managementplattform bietet integrierte Datenservice-Funktionen für die Bereitstellung, Automatisierung, Erkennung, Verwaltung, den Schutz, die Steuerung und die Optimierung von Daten sowie der zu Grunde liegenden Infrastruktur und den darauf aufsetzenden Geschäftsprozessen. Außerdem verwaltet BlueXP nutzungsbasierte Cloud-Lizenzmodelle.

„Die Cloud-Umgebungen von heute sind komplex. Unternehmen wollen eine bessere Cloud-Erfahrung – einfacher, schlanker, geregelter und über ihre gesamte hybride Multicloud-Umgebung hinweg auf Leistung und Kosten hin optimiert“, sagte Archana Venkatraman, Research Director, Cloud Data Management bei IDC, im Rahmen der NetApp Insight. „Eine ‚Evolved Cloud‘ ist einer der fundiertesten, KI-gesteuerten und praktischsten Ansätze für das Cloud-Management als Ganzes. Unternehmen werden schnell davon profitieren: von der Migration hin zum Betrieb, zu FinOps und zu Innovationen.“

Nachhaltigkeit im Fokus

Zudem präsentierte NetApp auf der Konferenz neue Verfahren, mit denen Unternehmen ihren CO2-Fußabdruck in hybriden Multicloud-Umgebungen überwachen, managen und optimieren können. „Unternehmen müssen die Nachhaltigkeit und Effizienz ihrer hybriden Multicloud-Umgebungen besser verstehen. Nur so können sie ihren CO2-Abdruck mit den richtigen Schritten reduzieren“, bekräftigte César Cernuda, President bei NetApp.

Zu den neuen Lösungen zählt mit dem Cloud Insights Dashboard eine neue Funktion für Ontap-Storage, die Berichte über den Energieverbrauch und die Betriebstemperatur erstellt. Das Feature schafft Transparenz über die Rechenkapazitäts- und Speichernutzung eines Unternehmens in allen On-Premises- und Cloud-Umgebungen und spürt so Verschwendung und Ineffizienzen auf.

Das Technologieunternehmen verpflichtet sich außerdem, seine so genannten „Scope 3“-Treibhausgasemissionen – die von der Wertschöpfungskette eines Unternehmens erzeugt werden – bis 2030 um 50 Prozent zu reduzieren. Emissionen, die durch das Unternehmen kontrolliert oder direkt verursacht werden („Scope 1“) sollen um 42 Prozent sinken. Den gleichen Zielwert gibt NetApp für Scope-2-Emissionen aus, die hauptsächlich mit dem Stromverbrauch eines Unternehmens zusammenhängen.

it&t business medien OG
Tel.: +43/1/369 80 67-0
office@ittbusiness.at