Alle 14 Tage aktuelle News aus der IT-Szene   >   
Sicherer USV-Shutdown bei elektrischen Großanlagen 29. 06. 2022
BellEquip entwickelt eine spezielle USV-Konfiguration, die reibungslose Abschaltabläufe gewährleistet.
proALPHA übernimmt Empolis 28. 06. 2022
Das deutsche ERP-Haus verstärkt sich mit KI-gestützter Service-Management-Expertise aus der Cloud.
Alles neu beim VÖSI 27. 06. 2022
Klaus Veselko wird neuer Präsident – Verband wird umbenannt.
Das digitale Bezahlverhalten der Österreicher 24. 06. 2022
Der Digital Payment Index von Mastercard vergleicht das Bezahlverhalten hinsichtlich digitaler Zahlungsmethoden. 86 Prozent aller Kartentransaktionen am Point-of-Sale finden bereits kontaktlos statt.
Nagarro kürte die besten Ideen für die Cloud 23. 06. 2022
Brantner Green Solutions und Miba gewinnen den Innovationspreis im Wert von 50.000 Euro.
Flexible Arbeitsformen im Trend 22. 06. 2022
yuutel-Umfrage: Jedes achte Unternehmen will noch heuer auf Cloud-Telefonie umsteigen.
Mit „Job-Screenings“ gegen den Fachkräftemangel 21. 06. 2022
Bildungsanbieter ETC unterstützt Arbeitssuchende und Unternehmen bei der Einschätzung technischer Fähigkeiten.
IT-Managerinnen am Wort 20. 06. 2022
Beim bereits vierten VÖSI WOMENinICT Rolemodel-Event präsentierten IT-Projektmanagerinnen ihren Job und Werdegang.
PlanRadar ist „Scale-up des Jahres“ 13. 06. 2022
Unter mehr als 150 heimischen Start-ups mit Wachstumspotenzial setzte sich PlanRadar beim „EY Scale-Up Award 2022“ durch.
Post bündelt Business-Lösungen 10. 06. 2022
„Post Business Solutions“ vereint die Tochterunternehmen Scanpoint, EMD, D2D und sendhybrid unter einem Dach.
Gesundheitsbranche im digitalen Wandel 09. 06. 2022
MP2 gab auf dem Fachkongress der Healthcare-Branche Einblicke in die digitale Zukunft des Gesundheitswesens.
Knapp automatisiert Walmart-Lager 08. 06. 2022
US-Handelsgigant Walmart beauftragt den Grazer Logistikexperten Knapp mit der Automatisierung von vier neuen Hightech-Distributionszentren.
Aus Alt mach Neu 07. 06. 2022
HP Austria und AfB social & green IT sorgen gemeinsam für lokale und nachhaltigere IT-Hardware.
Business-Frühstück bei Infotech 03. 06. 2022
Der Innviertler IT-Dienstleister Infotech lud Kunden und Partner zu einer Informationsveranstaltung zum Thema E-Mail-Security.
Accenture übernimmt ARZ 02. 06. 2022
Das Technologiekompetenzzentrum des österreichischen Bankensektors wird Teil von Accenture.
Unicon erweitert Angebot um MSP-Lizenzierung 01. 06. 2022
Mit Scout MSP können IT-Dienstleister ihr End User Computing-Angebot erweitern.
Markteintritt in Österreich 31. 05. 2022
Heinekingmedia kauft den Distributor und Systemintegrator J. Klausner Professional Multimedia.
GoTo Connect und Resolve starten in Österreich 30. 05. 2022
Die Kommunikations- und Supportlösungen sind ab sofort auch in Österreich erhältlich.
weiter
IQ Mobile

Revolution im Handel

Merkur-Märkte lancieren Österreichs erstes Beacon-Netzwerk.

Foto: Rewe Die Supermarktkette Merkur stattet insgesamt 42 Märkte in Wien und NIederösterreich mit über 1.300 Beacons aus Der Mobile Marketing-Spezialist IQ Mobile zeigt für die Supermarktkette Merkur das Potenzial der Beacon-Technologie für den Handel. Darüber hinaus launcht das Unternehmen mit den Partnern Freecard und Bitplaces Österreichs erstes Ambient-Media-Beacon-Netzwerk.
Beacons bieten attraktive neue Möglichkeiten, die nun auch bei uns im Handel immer mehr und mehr Einzug halten. Merkur bestückt aktuell drei Standorte für einen Testlauf mit den kleinen Bluetooth-Sendern. Nach dieser ersten Testphase sollen insgesamt 42 Märkte in Wien und Niederösterreich etappenweise mit über 1.300 Beacons ausgerüstet werden. Für Kunden bedeutet das etwa, dass Hinweise zu aktuellen Aktionen als persönliche Nachricht zeitnah und direkt auf das Smartphone gesendet werden. Konsumenten erhalten dann sowohl im Store als auch im nahen Geschäftsumfeld standortbezogene Informationen wie Sonderangebote oder andere für den Einkauf relevante Hinweise auf das Smartphone zugeschickt – vorausgesetzt, sie haben die Merkur App geladen und die Bluetooth-Funktion aktiviert. IQ Mobile zeichnet dabei für die Entwicklung des Software Stacks der App sowie für den Roll-Out der Beacon-Hardware in den Filialen verantwortlich.

Neues Einkaufserlebnis dank Beacons.

Beacons korrespondieren mittels Bluetooth-Technologie mit den Smartphones der Nutzer und ermöglichen es dem Kunden, im richtigen Moment Informationen zu empfangen. Merkur legt den Fokus derzeit auf drei Anwendungsszenarien: So erhalten Kunden während des Einkaufs Gutscheine zu ausgewählten Produkten, und zwar genau dann, wenn sie vor dem entsprechenden Regal stehen. Auch das Bezahlen wird einfacher: ist der Kunde an der Kassa angelangt, öffnet sich die in der App hinterlegte Kundenkarte automatisch. Drittens erhalten die App-Nutzer zeitversetzt nach Verlassen der Filiale einen Link zu einer kurzen Umfrage, bei der die Kundenzufriedenheit erhoben wird. Mit dem geplanten Roll-out nach der Testphase vollzieht sich der aktuell größte Beacon-Launch im europäischen Handel.

Beacon-Netzwerk.

IQ Mobile und die Projektpartner Freecard und Bitplaces setzen nun bei einem zweiten Projekt ebenfalls gemeinsam auf Beacons. Mit dem ersten Ambient Media Beacon Netzwerk installieren sie österreichweit erstmals eine umfassende Infrastruktur für den effizienten Einsatz der Technologie. Damit wurde der Grundstein gelegt, um mittels der kleinen Bluetoothsender eine ortsbezogene Interaktion über Apps zu ermöglichen. Ausgespielt werden dabei unter anderem ortsbezogene Informationen wie Angebote, Rabatte, Aktionen, Coupons oder Hinweise zur Navigation über das Freecard-Netzwerk.
Vor allem der Handel schreibt Beacons aktuell großes Potenzial zu, steigen damit doch die Möglichkeiten, die Kunden im Store persönlich und zielgerichtet anzusprechen und relevante Informationen direkt auf das Smartphone zu schicken. In Wien umfasst das Ambient Media Beacon Netzwerk Standorte wie Friseure, Kinos, Studentenheime, Fitnesscenter oder Restaurants. 
it&t business medien OG
Tel.: +43/1/369 80 67-0
office@ittbusiness.at
Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service anbieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK