Alle 14 Tage aktuelle News aus der IT-Szene   >   
IT zum Glänzen bringen 05. 10. 2022
Das Team von MP2 IT-Solutions reflektierte das eigene Schaffen und feierte Erfolge beim traditionellen MP2-Tag.
Nachhaltiger Umgang mit Ressource Wasser im Fokus 03. 10. 2022
Eine IoT-Lösung für intelligente Bewässerung von Paessler erhält Umweltpreis 2022 der Stadt Nürnberg.
Technologie „hands-on“ erleben 30. 09. 2022
Lenovo Österreich präsentiert auf seinem „Product & Solutions Day“ seine neuesten Lösungs-Szenarien und Produkte.
Sendinblue übernimmt Yodel.io 29. 09. 2022
Mit der Übernahme des österreichischen Start-ups sichert sich Sendinblue eine virtuelle Telefonanlage aus der Cloud mit Features wie einem virtuellen Rezeptionisten, einem interaktiven Sprachdialogsystem und Slack-Integration.
„Chefsache“ zur Energiezukunft Österreichs 28. 09. 2022
Executives aus Energiewirtschaft und Industrie fordern politische Lösung auf europäischer Ebene und mehr Eigenverantwortung von Unternehmen.
Österreichs beste Chief Information Security Officer geehrt 26. 09. 2022
Sicherheits-Experte Peter Gerdenitsch ist heimischer „CISO of the Year“.
E-Signature „made in Austria“ 23. 09. 2022
Die digitale Unterschriftenlösung eines österreichischen Start-ups wird Teil des Kyocera Workflow Managers.
Wie geht es uns im Homeoffice? 22. 09. 2022
Eine europäische Bestandsaufnahme legt teils besorgniserregende Zustände offen.
NTS Oberösterreich feierte Jubiläum 21. 09. 2022
Der IT-Dienstleister beging kürzlich das 15-jährige Bestehen seines Linzer Standorts.
Vorbereitung für die it-sa auf der Zielgeraden 20. 09. 2022
Die Plattform für die IT-Security-Branche ist ausgebucht. Veranstalter NürnbergMesse schnürt ein Online-Package für Aussteller.
Das sind die besten Nachwuchs-Security-Talente Österreichs 19. 09. 2022
Die Gewinner der AustriaCyberSecurityChallenge 2022 stehen fest.
PSIpenta/ERP ist „ERP-System des Jahres 2022“ 16. 09. 2022
„Center for Enterprise Research“ der Universität Potsdam prämierte die Software von PSI Automotive & Industry in der Kategorie „High-Tech Fertigung“.
Spitz gibt IT-Geräten ein zweites Leben 15. 09. 2022
In Zusammenarbeit mit FAB und CC4 geht der Lebensmittelhändler neue Wege in Sachen Nachhaltigkeit.
Timewarp startet KI-Cloud-Infrastruktur 14. 09. 2022
GPU Cloud Service bietet Rechenpower aus Österreich für Machine Learning und Deep Learning.
Praxisnahe Einblicke 13. 09. 2022
MP2 IT-Solutions zeigte bei einem Praxistag im Rahmen der Initiative SHEgoesDIGITAL Karrieremöglichkeiten für Frauen in der IT-Welt auf.
Fortgeschrittene Analysetechniken in industriellen Umgebungen 12. 09. 2022
Das Analysetool „Proficy CSense“ von T&G erzielt dank KI mit kleinen Änderungen große Wirkung.
Einzelhandel im Visier von Cyber-Erpressern 09. 09. 2022
Sophos-Report verzeichnet rasantes Wachstum der Ransomware-Angriffe im Handel.
Retrofuturistisches Channel-Event 08. 09. 2022
Unter dem Motto „Steampunk“ tauchten Kunden, Partner und Hersteller beim BCH22 in die faszinierende Welt von Jules Verne ein.
weiter

Siegerprojekt von Wiener Hackathon sorgt für internationales Aufsehen

Sustainability-Addon für Google Chrome trendet auf Reddit.

Foto: Rubicon IT Peter Grassnigg, CEO von Rubicon IT (re.), mit dem Siegerteam Beim „<CodingAustria>“-Hackathon von Rubicon IT und der Österreichischen Notariatskammer sorgten drei junge Entwickler für großes Aufsehen: Das Siegerteam programmierte in nur einer Nacht ein Addon für Google Chrome, welches den CO2-Verbrauch für Routen auf Google Maps anzeigt. Die Erweiterung trendete innerhalb weniger Stunden auch auf dem Social News Aggregator Reddit.

Bei dem Hackaton versuchten sich Ende Juli rund 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in 17 Teams an fünf Challenges, die „Vernetztes Leben am Land“ zum Thema hatten. In Summe 10.000 Euro Preisgeld und eine Einladung zum Forum Alpbach winkten für die ersten Plätze des IT-Marathons.

greenify knackt die Reddit-Startseite

Vorne dabei war das Sieger-Projekt greenify, welches in kurzer Zeit ein funktionsfähiges Entwickler-Addon für den Chrome-Browser von Google programmierte. Das Feature zeigt bei der Routenplanung via Google Maps den voraussichtlichen CO2-Ausstoß für die gewählte Strecke an. Das kommt auch in international gut an: Das Tool sorgte innerhalb weniger Stunden für großes Interesse auf dem Sustainability-Subreddit, der mit 220.000 Abonnenten zu den wichtigsten Newsgroups für Nachhaltigkeits-Themen im Netz zählt. Das Addon wird voraussichtlich in knapp zwei Wochen im Web Store von Google Chrome zum Download stehen.

Lösungen für diverse Digitalisierungs-Challenges

Zwei weitere Projekte konnten die Jury ebenfalls überzeugen: „The Future of Volunteering“ holte sich mit einer Lösung für Freiwilligenarbeit im ländlichen Raum den zweiten Platz. Der dritte Platz ging an das Projekt „Windschatten“, das sichere Arbeitswege mit dem Fahrrad ermöglichen soll. Für reges Interesse in der Investoren-Szene auf LinkedIn sorgten außerdem fünf Projekte, die sich einer effizienten Vernetzung von Imkereien am Land widmeten.

Peter Grassnig, CEO von Rubicon IT, äußerte sich begeistert vom Elan der Teilnehmerinnen und Teilnehmer: „Ein Hackathon ist für alle Beteiligten eine Herausforderung – mit wenig Schlaf und in kurzer Zeit sollen neue Lösungen vom Konzept bis zur Umsetzung gebracht werden. Greenify hat das sehr beeindruckend gelöst und zeigt mit dem internationalen Interesse, dass eine solche Lösung längst überfällig war“. Manfred Guttmann, CIO und Bereichsleiter Digitalisierung bei der Österreichischen Notariatskammer und Co-Organisator beim Hackathon, ergänzte: „Die Digitalisierung am Land ist eine Herausforderung, die es gemeinsam zu bewältigen gilt. Es war beeindruckend zu sehen, welche kreativen Lösungen die jungen Teams beim <CodingAustria> Hackathon auf die Beine stellten“.

it&t business medien OG
Tel.: +43/1/369 80 67-0
office@ittbusiness.at