Alle 14 Tage aktuelle News aus der IT-Szene   >   
Dematic expandiert in Österreich 14. 06. 2021
Intralogistiker baut Kapazitäten in Graz aus.
Mega-Deal für Axians 14. 06. 2021
Zehnjahresvertrag unterstreicht starke Partnerschaft mit DPD France.
Acronis eröffnet Rechenzentrum in Österreich 10. 06. 2021
Der Cyber Protection Anbieter plant den Bau von weltweit 111 Datenzentren.
ALSO kooperiert mit CYE 09. 06. 2021
HyverLight verhilft SMBs zur Cyber-Resilienz.
Schulterschluss im Business Consulting 01. 06. 2021
msg Plaut Austria und Repuco bündeln Kompetenzen.
Zentrales Management für Microsoft Defender 01. 06. 2021
Aagon macht Windows-eigene Antivirus-Lösung fit für Unternehmen.
Einfacher Einstieg in IoT-Welt und hybride Events 31. 05. 2021
Der Distributor schnürt neue IoT-Pakete und startet mit „Events-as-a-Service“ in der (virtuellen) Veranstaltungsbranche.
SAP stärkt Partnerprogramm 27. 05. 2021
Neue Initiativen sollen für mehr Erfolg beim Kunden sorgen.
Unternehmensvernetzung der nächsten Generation 26. 05. 2021
Magenta launcht mit SD-WAN geschlossene Netzwerk-Lösung für Unternehmen.
proALPHA erweitert sein Portfolio um Corporate Planning 26. 05. 2021
ERP-Experte stärkt seine Plattform mit Controlling-Funktionen.
unit-IT ist Top- Arbeitgeber 25. 05. 2021
Zum bereits sechsten Mal in Folge wird der IT-Dienstleister mit dem „Great Place to Work“ ausgezeichnet.
Erweiterte Präsenz in Österreich 21. 05. 2021
blue2 ist neuer Distributionspartner von bintec elmeg.
Auszeichnung für Anbieter von IT-Trainings 20. 05. 2021
ETC wurde erstmals als österreichischer Leitbetrieb zertifiziert.
Viel Luft nach oben 19. 05. 2021
KI-Studie 2021 von adesso: Jeder Zweite attestiert seiner Firma KI-Nachholbedarf.
Erfreuliche Signale bei Experten-Nachfrage 18. 05. 2021
Hays Fachkräfte-Index: Nachfrage am Arbeitsmarkt legte im Frühjahr in allen erhobenen Bereichen zu.
HP stellt integriertes Security-Portfolio vor 17. 05. 2021
HP Wolf Security umfasst PCs und Drucker, kombiniert mit umfangreicher Software und Services.
Schrack Seconet erwirbt CCS 12. 05. 2021
Care Communication Solutions (CCS) ist ab sofort Teil von Healthcare-Ausstatter Schrack Seconet.
Raiffeisen Informatik Consulting ist TIBCO-Partner in Österreich 05. 05. 2021
Neue Partnerschaft bringt Lösungen für Datenvirtualisierung und Masterdata Management mit lokalem Fokus.
weiter
Kapsch BusinessCom

„Sportliche“ Virtualisierungsumgebung

App-Anbieter Runtastic stellte IT-Infrastruktur auf neue Basis.

Das Angebot des 2009 gegründeten Unternehmens Runtastic umfasst mittlerweile eine Vielzahl an Fitness-Tracking-Apps für mehrere Smartphone-Betriebssysteme. Die Flagship-App ist in 16 Sprachen verfügbar, 40 Millionen User aus aller Welt sind registriert. Dafür ist eine extrem leistungsfähige IT-Infrastruktur nötig, die einerseits hochperformant und -verfügbar ist, andererseits aber auch genügend Flexibilität für die Einführung neuer Services bietet. Kapsch BusinessCom hat die IT des Unternehmens mit Sitz in Oberösterreich in etwas mehr als vier Monaten auf eine neue Basis gestellt. Der neue Virtualisierungshost besteht hauptsächlich aus Open Source Software-Komponenten. Für die gesamte Lösung kommen insgesamt 66 Cisco-Server zum Einsatz.
„Unser Business ist geprägt von schnellen und oft unvorhersehbaren Veränderungen. Auf diese müssen nicht nur wir, sondern auch unser Systemintegrator flexibel und zeitnah reagieren – ohne negative Auswirkungen auf die Qualität der Lösung“, erklärt Rene Giretzlehner, CTO und Gründer von Runtastic, die Entscheidung für Kapsch. Seine Anforderungen an die Lösung waren hohe Stabilität, einfache Wartbarkeit und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Architektur besteht aus Open Source Software (Ubuntu KVM und OpenNebula Provisioning), die auf 30 Cisco-Servern läuft. Diese sind über 10 Gigabit Ethernet Switches verbunden. Der Datenbank-Cluster besteht aus weiteren 36 Servern.
„Die Menge der Daten, die bei Runtastic innerhalb kürzester Zeit verarbeitet wird, ist enorm. Für uns war es eine höchst interessante sportliche Herausforderung, ein Lösungsdesign zu erarbeiten und zu realisieren, das derart hohen Leistungsanforderungen genügt“, so Jochen Borenich, Vorstand der Kapsch BusinessCom. In diesem Fall musste ein breites Spektrum unterschiedlicher Softwarelösungen in die neue Umgebung integriert werden. Dies ist ohne Beeinträchtigung des laufenden Betriebes vor sich gegangen.
it&t business medien OG
Tel.: +43/1/369 80 67-0
office@ittbusiness.at
Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service anbieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK