Alle 14 Tage aktuelle News aus der IT-Szene   >   
Intranet-App macht Mitarbeiter zu Recruitern 19. 08. 2022
Mit der neuen Empfehlungsfunktion des „Social Intranet“ Lolyo aus Graz können offene Stellen schneller und qualitativer besetzt werden.
Siegerprojekt von Wiener Hackathon sorgt für internationales Aufsehen 18. 08. 2022
Sustainability-Addon für Google Chrome trendet auf Reddit.
Security-Check für KMU 17. 08. 2022
Mit hack’aware erhalten Unternehmen eine Auswertung ihrer aktuellen Sicherheitslage und Handlungempfehlungen.
Infrastrukturlösungen aus einer Hand 16. 08. 2022
R&M bietet ab sofort integrierte RZ-Lösungen von der Verkabelung über Racks, Einhausungen und Kühlung bis zum digitalen Infrastrukturmanagement.
Spezialisten-Suche: Besetzungslücke bleibt 11. 08. 2022
Arbeitsmarkt für Sales-, und Marketingexperten unverändert hoch, Rückgänge bei Engineering und IT.
Onventis setzt Wachstumskurs fort 10. 08. 2022
Der Anbieter von Source-to-Pay-Lösungen gründet eine neue Ländergesellschaft in Österreich.
Ingram Micro TOP heuer wieder als Live-Event 09. 08. 2022
ITK-Distributor lädt zur Fachhandelsmesse in die Pyramide Vösendorf.
hosttech-Datacenter ist ISO 27001 zertifiziert 20. 07. 2022
Zertifizierung stellt Einhaltung von Datenschutzrichtlinien und Systemsicherheit sicher.
Kontinuität und Veränderung im Vorstand 19. 07. 2022
Vorstandsspitze der der Plattform Industrie 4.0 Österreich wiedergewählt, zwei Neuzugänge komplettieren das Führungsteam.
Unternehmen verschenken Potenzial bei Software-Entwicklung 18. 07. 2022
Studie: Weniger als die Hälfte der Unternehmen pflegt eine mit umfassende DevOps-Kultur.
Tech Data startet Distribution für Software AG 15. 07. 2022
Der Distributor vertreibt die Business Software-Produkte ab sofort der DACH-Region.
Atoss als österreichischer Leitbetrieb zertifiziert 14. 07. 2022
Das Softwarehaus mit Fokus auf Workforce Management erhält die Auszeichnung zum ersten Mal.
Count IT expandiert nach Deutschland 13. 07. 2022
Münchner ECM-Spezialist letterscan wird Teil der Gruppe.
Digitale Trackingsysteme für Baustellen und Logistik 12. 07. 2022
A1 Asset Insight ermöglicht weltweite Ortung und Überwachung von Maschinen und Objekten.
„SHEgoesDIGITAL“ holt Frauen und Mädchen in die IT 12. 07. 2022
Die Initiative will die digitale Zukunft weiblicher machen.
ISPA feierte 25-Jahre-Jubiläum 30. 06. 2022
Gemeinsam mit VIX der Universität Wien und über 400 Gästen aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft beging die Interessenvertretung der Internetwirtschaft ISPA ihr 25-jähriges Bestehen.
Sicherer USV-Shutdown bei elektrischen Großanlagen 29. 06. 2022
BellEquip entwickelt eine spezielle USV-Konfiguration, die reibungslose Abschaltabläufe gewährleistet.
proALPHA übernimmt Empolis 28. 06. 2022
Das deutsche ERP-Haus verstärkt sich mit KI-gestützter Service-Management-Expertise aus der Cloud.
weiter
MMAA / Mindtake

Wie Werber mobil punkten

Mehr als ein Drittel der Österreicher kauft bereits über das Smartphone ein.

Die Mobile Marketing Association Austria (MMAA) und MindTake Research veröffentlichen zum neunten Mal die Zahlen mobiler Nutzungsgewohnheiten im Mobile Communications Report 2015. Wie wichtig das Handy bereits für Online- wie Offline-Händler ist, zeigt sich aktuell an den Zahlen der mobilen Internet-Nutzer, die mit dem Handy ein bestimmtes Geschäft oder eine Filiale suchen (68,4 Prozent), sich über Produkte informieren (64,1 Prozent) oder online Preise vergleichen (64,1 Prozent). Die Hälfte der Befragten (50,7 Prozent) liest außerdem Produktbewertungen oder verfolgt den Status von Bestellungen (46,8 Prozent). Ein mobiltauglicher Webauftritt ist demnach unerlässlich für E-Commerce Anbieter, da sich viele Kunden im mobilen Bereich aufhalten:
„Einkaufen übers Handy ist in Österreich Alltag geworden. Mehr als ein Drittel der mobile Internet-User haben in den letzten sechs Monaten ein Produkt über das Handy gekauft oder eine Buchung getätigt. Besonders beliebt unter den Online-Shops sind Amazon, Willhaben und Ebay, gefragt sind aber auch Schnäppchenportale wie wogibtswas.at oder aktionsfinder.at“, so Martina Neidhart, Research Director bei MindTake Research.

Nachholbedarf bei Push und Responsive Design.

47 Prozent der App-User haben zumindest bei einigen Apps die Push-Funktion aktiviert. Bei E-Commerce Anbietern wird diese allgemein noch weniger genutzt. Hier sieht Andreas Martin, Präsident der Mobile Marketing Association Austria, noch unausgeschöpftes Potenzial für Kunden und Werbetreibende: „Besonders Funktionen wie die Push Funktion von Apps, die es Anbietern ermöglichen kann, Kunden direkt mittels kurzer Nachricht auf dem Handy zu erreichen, werden von Konsumenten häufig deaktiviert. Nur knapp die Hälfte der Nutzer haben die Push Funktion zumindest für wenige Apps aktiviert – und nur 13 Prozent dieser Gruppe erlauben den Apps von E-Commerce Anbietern, ihnen Push Nachrichten zu schicken. In der Kommunikation zwischen Anbietern und Kunden ist hier demnach noch ungenutztes Potenzial zu erkennen, von dem beide Gruppen in Zukunft profitieren könnten.“
Klaren Nachholbedarf gibt es insgesamt weiterhin, wenn es darum geht, Websites respon-
sive zu gestalten, damit diese auf Mobiltelefonen optimal dargestellt werden können. Harald Winkelhofer, Präsident der Mobile Marketing Association Austria, über die aktuelle Situation: „Die Benutzerfreundlichkeit von Websites über mobile Geräte ist definitiv ein Bereich, wo weiterhin etwas getan werden muss. Knapp 41 Prozent derer, die Internet am Handy verwenden, beklagen sich über schlecht angepasste Websites. Schaut man sich die aktuellen Zahlen der Verbreitung von E-Commerce über dieses Gerät an, so erkennt man klar, dass hier noch Handlungsbedarf besteht, da sich im mobilen Bereich sehr viele potenzielle Kunden befinden, die nicht mit schlecht angepassten Websites abgeschreckt werden sollten. Ein weiteres Problem ist, dass seit April, aufgrund des veränderten Algorithmus der mobilen Google-Suche, nicht mobiltaugliche Websites ein deutlich schlechteres Google-Ranking bekommen und einigen Kunden schlichtweg entgehen.“
it&t business medien OG
Tel.: +43/1/369 80 67-0
office@ittbusiness.at
Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service anbieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK