Alle 14 Tage aktuelle News aus der IT-Szene   >   
UNO-148 Industrie PC für DIN-Rail Montage 24. 11. 2021
Robuster und leistungsstarker Industrie-PC (IPC) Automation Computer mit Intel Core i-Prozessor der 11. Generation.
Crate.io kündigt CrateOM an 23. 11. 2021
Die intelligente Lösung digitalisiert und optimiert Betriebsprozesse.
Arctic Wolf eröffnet Security Operations Center in Frankfurt 18. 11. 2021
Das IT-Security-Unternehmen baut seine Aktivitäten in der DACH-Region aus.
Neue Datacenter-Regionen 16. 11. 2021
hosttech erweitert sein virtual Datacenter mit neuen Serverstandorten in Wien und Appenzell.
SAP vergibt Quality Awards 2021 15. 11. 2021
Die Wiener Prinzhorn Holding, die Grazer Neuroth AG und Saatbau Linz wurden prämiert.
MP2 IT-Solutions baut IT-Kompetenz für den Gesundheitsbereich aus 12. 11. 2021
Der IT-Experte gründete kürzlich das Competence Center Digital Healthcare.
3G am Arbeitsplatz digital kontrollieren. 11. 11. 2021
Konica Minolta unterstützt Arbeitgeber mit „3G App“.
Nachhaltigkeit im Fokus 10. 11. 2021
SAP „Responsible Design and Production“ erleichtert den Umstieg auf Kreislaufwirtschaft.
Omega stellt sich neu auf 09. 11. 2021
Neuaufstellung der Vertriebskanäle bringt Änderungen im Top-Management.
Drei und SPL Tele bauen österreichweites LoRaWAN-Netz 08. 11. 2021
Die IoT-Technologie sorgt für die autonome Übertragung geringster Datenmengen, geringe Kosten und hohe Reichweiten.
LowPower-Sensorüberwachung mit großen Reichweiten 05. 11. 2021
BellEquip nimmt die innovativen Sensortechnologien von nke WATTECO ins Programm.
Ganzheitliche Kommunikationsplattform aus der Cloud 04. 11. 2021
NFON erweitert Cloudya um Funktionen für Videokonferenzen und CRM-Integration.
Smartes Informationsmanagement 03. 11. 2021
Optimal Systems verknüpft SharePoint, MS Teams und der ECM-Software enaio.
Hochleistungsteamarbeit mit Tücken 29. 10. 2021
Nagarro-Stimmungsbarometer: Hälfte der Unternehmen hat Schwierigkeiten mit DevOps-Start.
NTT vergrößert Rechenleistung in Wien auf über 15 Megawatt 28. 10. 2021
Vier-Millionen-Förderung des Bundes sorgt für hochverfügbaren Zugang mit großer Bandbreite.
MP2 IT-Solutions als familienfreundlichster Mittelbetrieb in Wien ausgezeichnet 27. 10. 2021
Der Landeswettbewerb „Taten statt Worte“ würdigte die Personalpolitik des Wiener IT-Spezialisten.
Nagarro und Software Quality Lab schließen strategische Partnerschaft 25. 10. 2021
Ausbau des Dienstleistungsportfolios und ein breit gefächertes Fortbildungsprogramm für Software-Experten stehen im Fokus der Kooperation.
sevDesk expandiert nach Österreich 20. 10. 2021
SaaS-Unternehmen setzt auf den Standort Wien.
weiter
PmOne

„Fast Close“ für das interne Berichtswesen

Neues Release von cMore Reporting steuert Abläufe im Berichtswesen.

Mit cMore Reporting 4 stellt PmOne, Lösungsanbieter für Business Intelligence (BI) und Big Data, ein neues Release seiner Software vor, mit dem sich Abläufe im Berichtswesen steuern lassen. Die Neuerungen bei Reporting Design, dem monatlichen Berichtswesen und im Ad-hoc-Reporting adressieren mittelständische und große Unternehmen, die ihre Berichtssysteme modernisieren und dem Management relevante Informationen bereitstellen wollen. Die Software überträgt das aus der externen Finanzberichterstattung stammende Konzept des „Fast Close“ auf das interne Reporting.
Besonderes Augenmerk bei der Entwicklung des neuen Release lag auf der Erstellung von Berichtsbüchern im Zuge des monatlichen oder periodischen Berichtswesens. In einem Arbeitsgang können Inhalte aufbereitet und über unterschiedliche Ausgabemedien wie PC, Tablet oder Smartphone zielgruppenspezifisch bereitgestellt werden.  Mittels „Self-Service BI“ auf Basis von HTML5 haben Anwender zudem die Möglichkeit, Berichte auf allen Web-Browsern und mobilen Endgeräten abzurufen.
Bei der Gestaltung der Berichte setzt cMore Reporting auf Microsoft Excel als Benutzeroberfläche. Das aktuelle Release bietet eine Reihe neuer Reporting-Templates für die Berichtserstellung und ermöglicht einen Schnellstart für das Berichtswesen nach den Prinzipien des „Information Design“.
Die neue Architektur, die mit Multi-Threading mehrere parallele Verarbeitungsinstanzen ansteuert, beschleunigt zudem Installationen, die eine Vielzahl von Empfängern mit individuellen Berichtsbüchern beliefert. In derartigen Szenarien ist es außerdem möglich, auf verschiedene Quellsysteme wie SAP ERP, SAP BI oder andere Datenquellen gleichzeitig aufzusetzen. Hinzu kommen in der neuen Version zudem serverseitige Erweiterungen, die für mehr Prozesssicherheit sorgen sowie eine neue, webbasierte Umgebung für die Konfiguration und Administration.
it&t business medien OG
Tel.: +43/1/369 80 67-0
office@ittbusiness.at
Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service anbieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK