Alle 14 Tage aktuelle News aus der IT-Szene   >   
Crayon und Intact gehen Partnerschaft ein 08. 02. 2023
Mit dem norwegischen Technologiedienstleister Crayon will das österreichische Softwareunternehmen Intact die Entwicklung seiner KI-Lösungen weiter vorantreiben.
Hochverfügbare Datennetzwerke mit Power-over-Ethernet 06. 02. 2023
Der kompakte PoE-Gigabit-Switch Lynx 3510 von Westermo eignet sich für Netzwerke mit hohen Datenmengen und Bandbreiten.
Spatenstich am neuen x-tention-Campus in Wels 03. 02. 2023
Baubeginn des neuen Headquarters der Unternehmensgruppe, das Platz für 350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bieten soll.
OpenText kauft Micro Focus 02. 02. 2023
Die zwei Big Player in der Tech-Branche wachsen zu einem Kaufpreis von rund 5,8 Milliarden US-Dollar zusammen.
Ingram Micro erweitert Cybersecurity-Portfolio mit Okta 01. 02. 2023
Der Spezialist für Identitätsmanagement ergänzt das Angebot für Cloud-basierte Sicherheitssysteme.
it-sa und secIT vereinbaren Partnerschaft 01. 02. 2023
Die Sicherheitsmessen kooperieren künftig inhaltlich und beim Marketing.
Netural bündelt Digitalisierungsangebot in neuem Geschäftsbereich 31. 01. 2023
Die Digitalisierungsprofis der Linzer Digital Services-Agentur begleiten mittelständische und große Firmen durch den gesamten Prozess der digitalen Transformation.
Nachfrage am IT-Jobmarkt unverändert hoch 30. 01. 2023
Besonders gefragt waren im vergangenen Quartal Security-Spezialisten sowie IT-Architekten und -Supporter.
Sensor für „explosive“ Umgebungen 25. 01. 2023
Watteco präsentiert eine batteriebetriebene, drahtlose LoRaWAN-Mehrzweck-Überwachungslösung mit ATEX-Zertifizierung.
Boll expandiert nach Österreich 25. 01. 2023
Irene Marx leitet die neue Wiener Niederlassung des auf IT-Security spezialisierten Value Added Distributors
Ö-Cloud-Gütesiegel für eww ITandTEL 24. 01. 2023
Der Welser IT-Dienstleister konnte das strenge Audit erfolgreich absolvieren und darf sich ab sofort mit dem Zertifikat des heimischen Sicherheitsverbunds Ö-Cloud schmücken.
ERP-Systeme und -Anbieter im Vergleich 23. 01. 2023
Das ERP Booklet 2023 unterstützt Unternehmen quer durch alle Branchen bei der Suche nach dem passenden ERP-System.
Ingram Micro startet neue Kundenplattform in Österreich 16. 01. 2023
Xvantage for Customers ist Shop, Marketplace, Infoportal und herstellerübergreifende Content-Plattform in einem.
Die IT zum Glänzen bringen 13. 01. 2023
Der Wiener IT-Dienstleister MP2 startete unter dem Motto „letITshine“ ins neue Jahr.
Herausragende Services für Dokumentenverarbeitung 12. 01. 2023
Konica Minoltas Hybrid Work-Plattform Workplace Pure wurde mit dem BLI Pick Award 2023 ausgezeichnet.
door2solution wird Teil von Docufy 11. 01. 2023
Docufy erweitert seine Software-Suite durch den Zukauf um Lösungen für industrielles Ersatzteilmanagement.
Phoenix Contact übernimmt iS5 Communications 09. 01. 2023
Lösungen für Infrastrukturnetzwerke werden ausgebaut.
Austro Control baut Virtual Data Center weiter aus 19. 12. 2022
Frequentis liefert IT-basiertes Sprachkommunikationssystem für den Tower Schwechat.
weiter
yuutel

Zukunftsfit dank VoIP aus der Cloud

Die „VKKJ“-Ambulatorien haben den Technologiewechsel von ISDN auf VoIP mit Unterstützung des Cloud-Telefonie-Experten yuutel geschafft.

Foto: Daniel Bointner/yuutel Markus Buchner, yuutel: „Infrastrukturlose, mitnehmbare VoIP-Telefonanlage aus der Cloud. Entsprechen den Anforderungen der hybriden Arbeitswelt von heute perfekt“ Foto: Daniel Bointner/yuutel VoIP bietet günstige und komfortable Telefonie für Unternehmen Die Telekom-Provider arbeiten seit Jahren daran, private und geschäftliche ISDN-Anschlüsse auf Voice-over-IP (VoIP) umzustellen. Anders als ISDN benötigt VoIP kein eigenes Telefonnetz, sondern nutzt das Internet zur Übertragung der Sprache. Der Vorteil: Hardware wird kaum benötigt, es kann von jedem internetfähigen Endgerät aus telefoniert werden – unter der Bürofestnetznummer, inklusive Durchwahlen.

Jedes achte österreichische Unternehmen plant laut einer aktuellen Umfrage auf VoIP-Lösungen aus der Cloud umzusteigen. Eines davon hat den Technologiewechsel nun geschafft: Die VKKJ-Ambulatorien für Kinder und Jugendliche mit besonderen Bedürfnissen setzen zur Modernisierung ihrer Telefonsysteme seit Kurzem auf den österreichischen Telekom-Netzbetreiber und Cloud-Telefonie-Spezialisten yuutel.

Flexible Telefonie-Lösung aus der Cloud

„Die VKKJ-Ambulatorien haben aufgrund ihres medizinischen Angebots hohe Kommunikationsanforderungen, die wir durch moderne und flexible Telefonie-Lösungen aus der Cloud individuell erfüllen können“, sagt Markus Buchner, Geschäftsführer von yuutel. Im Rahmen des Projekts wurden sechs unterschiedliche und veraltete Telefonsysteme durch eine moderne VoIP-Telefonanlage mit durchgängigem Nebenstellensystem ersetzt. Die Nebenstellenlogik spiegelt nun die interne Kostenstellenlogik wider und vereinfacht so die Kostenverrechnung. Das neue Telefonsystem kann zentral gemanagt werden und ermöglicht unter anderem einen einheitlichen Außenauftritt mit Telefonansagen sowie schnelle Skalierbarkeit, falls es in den neun VKKJ-Ambulatorien in Wien und Niederösterreich Personaländerungen gibt.

Betriebskosten um ein Viertel gesenkt

Die Umstellung auf VoIP-Telefonie erfolgte unterbrechungsfrei während des regulären Betriebs und hat VKKJ zufolge die laufenden Betriebskosten um 25 Prozent gesenkt. „Das Team von yuutel hat uns mit der yuu Phone Cloud-Telefonanlage sehr dabei geholfen, unsere komplexen Kommunikationsanforderungen so umzusetzen, dass wir für künftige Herausforderungen sowohl technischer wie auch finanzieller Natur bestmöglich gerüstet sind“, resümiert Kersten Kelz, Leiter Finanzen/IT.

it&t business medien OG
Tel.: +43/1/369 80 67-0
office@ittbusiness.at